• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

    Hallo zusammen,

    hätte gerne man euren Rat.

    Bin 48 und sehe bei meinem linken Auge (-1) bzw. auf meinem Rechten +4.

    Mein Heuschnupfen hat sich letztes Jahr etwas weiterentwickelt, weshalb ich nunmehr auch auf Hausstaubmilben allergisch reagiere. Das heißt im Sommer/Herbst juckten meine Linsen …

    Wünsche mir daher eigentlich eine Brille. Hat jemand Erfahrungen mit Gleitsichtbrillen bei gleichzeitiger Kurz- und Weitsichtigkeit oder kann mir jemand Tipps dazu geben?

    Freue mir auf eine Nachricht,
    Manfred

  • Re: Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

    Guten Abend, Manfred,
    Sie sollten einen entsprechenden Brillen-Trageversuch machen. Dafür benötigen Sie einen Optiker, der Sie gut berät und sich mit Ihnen Zeit nimmt. Manche Menschen vertragen unterschiedliche Stärken auch in der Brille gut, auch eine Gleitsichtbrille wird unterschiedlich vertragen.
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar


    • Re: Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

      Die Differenz in Höhe von 5 dpt. zwischen beiden Augen gilt auch als Indikation für das Tragen von Kontaktlinsen, da hier der Größenunterschied der Bilder deutlich geringer ausfällt.

      Kommentar


      • Re: Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

        Lieben Dank für Eure Antworten ... Linsen hab ich ja schon, werde den "Optikerrat" befolgen und teile Euch auch das Ergebnis jedenfalls mit. Besten Dank und schöne Grüße, Manfred

        Kommentar



        • Re: Kurz- und Weitsichtig gleichzeitig

          Viel Erfolg und alles Gute!
          A. Liekfeld.

          Kommentar