• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schiel op mit 5 Jahren

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schiel op mit 5 Jahren

    Hallo,

    Meine Tochter hatte letzten Mittwoch eine schiel op. Sie hatte ein außenschielen jedoch nur bei Anstrengung oder weiter wegschauen.
    Jetzt nach der OP ist das Auge deutlich nach innen, also sie schielt jetzt dauernd nach innen mit dem linken Auge.
    Meine Frage, ist das normal?
    Manchmal sieht sie doppelt.
    Bin verunsichert .


  • Re: Schiel op mit 5 Jahren

    Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Auge nach einer Schiel-OP in die entgegengesetzte Richtung schielt. Nicht selten ist dies aus therapeutischen Gründen sogar beabsichtigt. Auch das hin und wieder auftretende Doppeltsehen kann in diesem Zusammenhang durchaus erklärbar sein und ist zu diesem Zeitpunkt erstmal kein Grund zur Besorgnis.

    So kurz nach einer Schieloperation ist die Situation meist noch etwas instabil, und ein dauerhaftes Ergebnis stellt sich erst nach einigen Wochen - manchmal auch Monaten - ein. Sie sollten deshalb noch etwas Geduld haben und ggf. Ihre Beobachtungen der behandelnden Orthoptistin mitteilen. Diese kann Ihnen dann die Befunde erklären.

    Kommentar


    • Re: Schiel op mit 5 Jahren

      Guten Abend, Himan1000,
      kann mich dem Kommentar von "gast007" anschließen: Ist nicht ungewöhnlich kurz nach der Operation...
      Alles Gute für den Verlauf!
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

      Kommentar