• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

    Hallo,

    [Deutsch ist nicht meine Muttersprache]

    seit einem Jahr habe ich ein Symptom, das leider kein Artz bisher (8) auf eine Erkrankung zurückgeführt hat. Da ich mittlerweile müde geworden bin, um es mit Worten zu bezeichnen, habe ich zusammen mit einem Freund die folgende gif-Animation erstellt.
    https://imgur.com/a/qnJqXZq

    Es tritt am häufigsten (aber leider nicht nur) wenn es sehr viele Spiegelungen von Glasgebäuden in der Umgebung gibt.

    Sie können davon ausgehen, dass jegliche "normale" Tests schon durchgeführt worden sind.

  • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

    Aufgrund der wandernden Bewegung und Überlagerung mit diesen 5 kleinen weißen Kugeln könnte es sich um Lichtreflexe an inneren Glaskörpertrübungen handeln.

    Kommentar


    • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

      Aufgrund der wandernden Bewegung und Überlagerung mit diesen 5 kleinen weißen Kugeln könnte es sich um Lichtreflexe an inneren Glaskörpertrübungen handeln.
      Vielen Dank für Ihre Antwort. Haben Sie vielleicht Ahnung, was das ausgelöst hat? Ich habe Glaskörpertrübungen seit ca 2011 und so was habe ich vorher nie erfahren.

      Kommentar


      • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

        Es könnten sich ein paar solcher Trübungen verklumpt haben und viel größer geworden sein. Oder gar sich an etwas anderer Stelle im Glaskörper gebildet haben. Erst dann fallen sie so auf.

        Kommentar



        • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

          Guten Abend, phoran,
          das wäre eine mögliche Erklärung...
          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

          Kommentar


          • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

            Ich bedanke mich für die Antworten.
            Könnte es eigentlich von einer Tränenfilmstörung auch verursacht werden?

            Kommentar


            • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

              Guten Abend,
              wenn es durch Blinzeln beeinflussbar ist, ja. Sonst eher nicht...
              Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

              Kommentar



              • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

                Es lässt sich ein bisschen davon beeinflüssen. Wie kann man das weiter untersuchen?

                Kommentar


                • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

                  Der Augenarzt kann den Tränenfilm und die Augenoberfläche an der Spaltlampe untersuchen.
                  Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                  Kommentar


                  • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

                    Danke für die Antwort.
                    Könnte man auch den Tränenfilm auch chemich untersuchen oder kommt das nie als Methode in Ophtalmologie vor?

                    Kommentar



                    • Re: Seltsames Symptom - keine medizinische Erklärung?

                      Guten Tag,
                      doch, das ist grundsätzlich möglich. Die Osmolarität des Tränenfilms lässt sich recht einfach bestimmen.
                      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

                      Kommentar