• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hornhautnaht nach Glassplitterentfernung ständig starke stechende Schmerzen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hornhautnaht nach Glassplitterentfernung ständig starke stechende Schmerzen

    Meine Tochter erlitt im Juli letzten Jahres durch eine herunter gefallene Glasflasche eine Hornhautperformation am Auge. Die Glassplitter mussten unter Vollnarkose entfernt werden und die Hornhaut wurde mit 17 Stichen genäht. Die ersten 5 Fäden wurden Anfang Oktober gezogen Anfang November die nächsten 5 und Anfang Dezember die letzten Sieben. Noch am selben Tag ging die Naht wieder auf es folgte ein weiterer Krankenhaus Aufenthalt mit neuer Hornhautnaht diesmal mit 8 Stichen. Nach 4 Wochen wurde die therapeutische Linse entfernt. Seitdem hat meine Tochter sehr oft Starke stechende Schmerzen und das Auge tränt. Wer hat eventuell auch solch eine Verletzung erlitten und kann Rat geben und wie stehen die Chancen das sie wieder halbwegs sehen kann.


  • Re: Hornhautnaht nach Glassplitterentfernung ständig starke stechende Schmerzen

    Guten Tag, Vera B.,
    das ist aus der Ferne ohne Kenntnis des Befundes überhaupt nicht zu beurteilen. Das sollten Sie unbedingt mit dem behandelnden Augenarzt besprechen. Es hängt sehr davon ab, wo die Wunde an der Hornhaut ist (zentral in der Sehachse oder peripher), wie stark die Hornhaut durch die Naht "verzogen" ist usw. Hinsichtlich des Fremdkörpergefühls und der Schmerzen ist zu klären, ob die Fäden alle versenkt sind oder über die Oberfläche herausragen. Es helfen vielleicht häufig eingesetzte Tränenersatzmittel, ggf. als Gelform...
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld, FEBO

    Kommentar