• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Dauerhaft schlechte Sicht nach Gabe von Zyklolat-Tropfen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Dauerhaft schlechte Sicht nach Gabe von Zyklolat-Tropfen

    Hallo,

    ich war vor Kurzem beim Augenarzt um meine Augen, wg. Konzentrationsschwierigkeiten, prüfen zu lassen. Der Augenarzt stellte bei seiner Prüfung eine leichte Fehlsichtigkeit fest, welche jedoch eigentlich keiner Korrektur Bedarf. Um jedoch sicherzugehen sollte ich noch einmal wiederkommen um eine objektive Bestimmung mit Hilfe von Zyklolat Tropfen durchzuführen.

    Vor dem Termin führte ich die Gabe von Zykolotat selbst durch. Eine Stunde vor der Messung verabreichte pro Auge einen Tropfen und 20 min. vor der Messung gab ich erneut einen Tropfen in jedes Auge. Also insgesamt 2 Tropfen pro Auge.

    Bei der anschließenden Messung stellte sich heraus, dass ich eine Hornhautverkrümmung habe und eine Brille benötige. Soweit so gut...

    An dem Tag der Messung konnte ich insbesondere in der Nähe nur verschwommen sehen (z.B. Handy). Alles in der Weite konnte ich aber sehr gut erkennen. Dieser Zustand sollte sich nach dem Augenarzt in 24 bis spätestens 48h legen.

    Und tatsächlich, am folgenden Tag konnte ich wieder alles auf meinem Handy prima erkennen. Komischerweise viel es mir aber schwieriger Dinge in der Ferne zu Erkennen. Im Laufe des Tages wurde mein Sicht jedoch immer schlechter... Und dies sowohl für Kurz- und Weitsicht.

    Nun sind 6 Tage vergangen und keine Besserung ist in Sicht. Meine Sicht ist extrem Schlecht, ich kann nur mit Schwierigkeit Dinge auf meinem Handy erkennen und auch die Teilnahme am Straßenverkehr fällt mir sehr schwer. Gefühlt wird die Sicht von Tag zu Tag schlechter!

    Nach Aussage des Augenarztes kann es schon Mal etwas länger dauern bis die Wirkung nachlässt. Aber es ist doch kein Nachlassen wenn die Sicht schlechter wird!

    Was könnte hier passiert sein? Kann die Gabe von Zyklotat wirklich die Augen dauerhaft schädigen? Was kann ich jetzt tun damit meine Sicht schnell wieder besser wird?


  • Re: Dauerhaft schlechte Sicht nach Gabe von Zyklolat-Tropfen

    Guten Tag, Javun,
    hat sich die Sicht wieder gebessert? Falls nicht, empfehle ich eine erneute Kontrolle beim Augenarzt. Eigentlich sollte die Wirkung von Zyklolat nicht so lange anhalten...
    Mit freundlichen Grüßen, Prof. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar