• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

LED Pupillenleuchte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LED Pupillenleuchte

    Hallo,

    ich benötige eine augenärztliche Einschätzung zu LED Diagnostikleuchten. Ein bekannter medizinischer Service Anbieter (***Check.com), der auch einen eigenen Shop hat bietet LED Diagnostikleuchten an, die laut Anbieter auch für den Pupillenreflex verwendet werden kann. Leider gibt es keinerlei Belege für die Zulassung.

    Aus meiner Berufspraxis weiß ich, dass LED Diagnostikleuchten verpönt sind bzw. waren und als gefährlich für die Retina angesehen wurden.

    Gibt es da irgendwelche Einschätzungen zu? Ich denke mit, dass wenn ein so großer Anbieter, offiziell die Diagnostikleuchten anbietet und angibt, sie seien für den Pupillenreflex geeignet, es eigendlich kein Problem sein dürfte sie zu nutzen.

    ​​​​​​Vorab: Das normale LED Lampen (inkl. Handy LED Lampen) für die Pupillendiagnostik auf keinen Fall verwendet werden dürfen steht hier außer Frage

    Vielen Dank im voraus für die Antworten

  • Re: LED Pupillenleuchte

    Guten Morgen, Paramedic58,
    Sie sollten sich die technischen Angaben vom Hersteller mitteilen lassen und sich entsprechend von ihm aufklären lassen, was diese LED Diagnostikleuchte von andere LED-Leuchtquellen unterscheidet. LED kann ja unterschiedliche Leuchteffekte hervorrufen...
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar