• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Rote Augen Wimpernextensions

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Rote Augen Wimpernextensions

    Hallo,

    Ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Ich hatte vor 3 Wochen wimpernextensions anbringen lassen, wonach meine Augen weder geschwollen waren, noch gejuckt haben, aber für circa 4 Tage im unteren Bereich des Auges blutunterlaufen waren. Ich hatte es erst mit künstlichen Tränen probiert, bin aber dann zum Augenarzt, da die Augen sich recht trocken und irritiert anfühlten. Er meinte es schien im nach dem Ansatz einer allergischen Reaktionen und hat mir stärkere Tropfen verschrieben die auch sofort geholfen haben.

    Ich habe dem kosmetikstudio die Situation geschildert und mir wurde seitens der Kosmetikerin kommuniziert: "Seit kurzem gibt es auch einen Klebstoff, der statt Cyanacrylat sogenannte Polyacrylate verwendet und das kann die Reaktion deutlich verbessern". Was meinen Sie als Fachärztin dazu? Ist das Risiko wirklich geringer bei Polyacrylate oder ist es zu riskant es mit dem sensitiv kleber noch einmal zu probieren? Ich wäre schon traurig wenn ich die Wimpern nicht mehr hätte weil Sie mir morgens viel Zeit im Bad sparen, aber wenn es gar nicht anders geht kommen Sie ab. Lieben Dank für Ihre Einschätzung.

    Viele Grüße
    Jennifer


  • Re: Rote Augen Wimpernextensions

    Guten Abend, Jennifer,
    ich bin mir nicht sicher, ob das die Situation verbessern würde. Sind denn die Augen jetzt in Ordnung trotz der vorhandenen Extensions?
    Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar


    • Re: Rote Augen Wimpernextensions

      Ja, nach den 4 Tagen mit Rötung und Behandlung mit Augentropfen war nichts mehr an Beschwerden vorhanden. Nur ich hatte jetzt nächste Woche Freitag noch einmal einen Termin mit sensitiv kleber angesetzt, aber weiß nicht ob das eventuell zu riskant ist..

      Viele Grüße
      Jennifer

      Kommentar


      • Re: Rote Augen Wimpernextensions

        Guten Abend, Jennifer,
        wenn Sie jetzt Beschwerdefrei sind, würde ich zunächst alles so belassen...
        Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld

        Kommentar