• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Manchmal nicht gleich große Pupillen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Manchmal nicht gleich große Pupillen?

    Guten Tag,

    ich möchte vorab erwähnen, das ich unter einer extremen Krankheitsangst leide, da meine Schwester schwer erkrankt ist.

    Nun zu mir.
    Ich habe vor ein paar Tagen festgestellt, das entweder meine linke Pupille zu klein bzw. die rechte größer ist, aber nur manchmal. Auf Licht reagieren, soweit ich das beurteilen kann, beide gleich und erweitern sich auch bei dunkler werden wieder... Nur manchmal habe ich das Gefühl das eine größer bzw. kleiner ist. Kann das sein??? Ich vergleiche nun die ganze Zeit meine Pupillen...
    Es wurde vor ca. 2 Monaten ein MRT vom Kopf mit Kontrastmittel gemacht, hier wurden keinerlei Veränderungen festgestellt. Beim Augenarzt war ich auch vor 2 Monaten, hier wurde eine Glaukomvorsorge so wie eine Augenhintergrundspiegelung (ohne Augentropfen) vorgenommen sowie ein Sehtest. Hier war auch alles unauffällig, der Augeninnendruck lag bei links 19 bzw.rechts 20.
    Es wurden etliche Blutuntersuchungen gemacht, auch hier alles unauffällig. Laut Ärzten bin ich ein Kerngesunder Mensch.

    Hätte man ,,schlimmere`` Veränderungen auf dem MRT gesehen? Das MRT wurde aufgrund von Kopfschmerzen und Gefühlsstörungen im Gesicht rechts gemacht.

    Sollte ich nochmal einen Termin beim Augenarzt machen?


  • Re: Manchmal nicht gleich große Pupillen?

    Der Unterschied müsste schon von einer neutralen dritten Vertrauensperson deutlich sichtbar sein. Gewisse Unterschiede sind m. E. völlig normal. Ich sehe im Moment aus der Ferne keinen Anlass zur Sorge.

    Kommentar


    • Re: Manchmal nicht gleich große Pupillen?

      Guten Abend, nene123,
      ein geringer Größenunterschied der Pupillen zwischen beiden Augen ist nicht außergewöhnlich. Ich denke auch, dass kein Grund zur Sorge besteht...
      Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar


      • Re: Manchmal nicht gleich große Pupillen?

        Guten Tag,

        vielen dank für die Rückmeldung.
        Eine Frage hätte ich noch.

        Ich habe das Gefühl als ob es mir Schwindelig ist, aber es Dreht sich nichts und es Schwankt auch nichts... eher so ein Benommenheitsschwindel... teilweise ist es mir auch richtig Übel dabei. Erbrechen muss ich aber nicht.
        Ich habe starke Probleme mit der HWS und bin seit gestern bei der manuellen Therapie und heute war ich bei einer Ostheopatin.
        Ist so ein Schwindel bedenklich ? Es wurde ja schon wie gesagt eine MRT des Kopfes, der HWS und der BWS gemacht. Kopf und BWS war alles o.B. Bei der HWS wurden mehrere Vorwölbungen diagnostiziert.

        Kommentar



        • Re: Manchmal nicht gleich große Pupillen?

          Guten Abend, nene123,
          das ist aus der Ferne auch nicht so leicht zu beurteilen. Ihre Beschwerden können ebenso mit der HWS-Problematik, aber ggf. auch mit der Behandlung in Zusammenhang stehen. Ich würde das zunächst beobachten und ggf. mit den Therapeuten besprechen.
          Mit freundlichen Grüßen, Professor Dr. med. A. Liekfeld

          Kommentar