• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Adenovireninfekt will nicht abheilen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Adenovireninfekt will nicht abheilen

    Guten Tag
    Ich (33 Jahre alt, trage keine Brille oder Kontaktlinsen, und hatte auch sonst nie Probleme aussert vor ca. 8 Jahren ein Gerstenkorn) leide seit dem 21.07. an einer Adenovireninfektion der Augen. Dies wurde per Abstrich bestätigt. Der Arzt gab mir zu verstehen, dass die Infektion in ca 14 Tagen abheilt und ich mit Tränenflüssigkeit die Augen befeuchten soll und natürlich strickte Hygiene wegen der hohen Ansteckungsgefahr. Ist es normal, dass es noch nicht zu einer Abheilung kam? Gibt es etwas was ich tun kann um es zu unterstützen? Speziell wollte ich wissen, wann die Augen aufhören dieses klebrige klare Sekret abzusondern und was ich gegen die dadurch trockenen Lieder tun kann.
    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    Mit freundlichen Grüssen
    Katrin Wymann


  • Re: Adenovireninfekt will nicht abheilen

    Der Arzt sollte nochmals aufgesucht werden, allein eine Verlaufskontrolle erfordert dies. Gegen trockene Augen helfen entsprechende Tropfen und Salben. Hier gibt es sehr unterschiedliche Möglichkeiten, von denen der Behandler eine geeignete auswählen sollte, zumeist solche ohne Konservierung.

    Kommentar


    • Re: Adenovireninfekt will nicht abheilen

      Guten Abend, Frau Wymann,
      eine Adenoviren-Infektion der Auge kann hartnäckig sein. Ggf. kann man auch versuchen, anitviral (Virgan-Gel) zu behandeln. Aber das müsste mit dem behandelnden Augenarzt geklärt werden. Ansonsten sind tatsächlich Tränenersatzmittel jeglicher Form und möglichst häufig sinnvoll.
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar