• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seit langer Zeit Probleme ohne Aussicht auf Besserung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seit langer Zeit Probleme ohne Aussicht auf Besserung

    Guten Tag zusammen,

    Vorweg: Ich war bis vor einer Zeit Stammgast beim Augenarzt, habe viele Medikamente durchprobiert und es wird einfach nicht besser.

    Ich bin zudem noch Allergiker (Hausstaub, Gräser etc) und habe Neurodermitis.

    Meine Augen jucken fast permanent, bilden oft gelben Schleim und sind meist gerötet.

    Mein Augenarzt sagte immer ich hätte starke Stippung, was durch trockene Augen entstanden wäre.

    Nach zwischenzeitlichen Behandlungen mit Antibiotika etc. hänge ich nun bei Maxi-Packungen Cortison Tropfen (EDO).

    Während der Einnahme ist auch alles super. Kein Schleim, kein brennen, keine rötung. 1 - 2 Tage danach ist jedoch wieder alles beim alten. (Einnahme 2 - 3 Tage 3 mal täglich)

    Tränenersatzgel habe ich auch schon probiert, führt jedoch nicht zum gewünschten erfolg.

    Der Arzt schiebt nun immer alles aus Neurodermitis und versucht schon nichts mehr ausser cortison.

    Da ich oftmals so starkes jucken verspüre, gehe ich dem drang natürlich nach, was dann so starke schmerzen zur folge hat, dass nurnoch schlafen hilft.

    Hat von euch jemand mit sowas erfahrung oder noch ideen ?.. Bin echt am verzweifeln.

    LG


  • Re: Seit langer Zeit Probleme ohne Aussicht auf Besserung

    Eine ständige Gabe der Kortisontropfen bekämpft nicht die Ursachen sondern reizt das Auge auch auf Dauer. Sie müssten einen Arzt finden, der Sie ganzheitlich behandeln will und kann. Natürlich muss auch die Neurodermitis behandelt und abgeschwächt sein.

    Kommentar