• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Optikusneuropathie und Tauchsport

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Optikusneuropathie und Tauchsport

    Guten Abend,

    können Sie mir vielleicht weiterhelfen?

    Kann bei Vorliegen einer Optikusneuropathie eine Tauchtauglichkeit (falls ja, unter welchen weiteren Voraussetzungen) gegeben sein, oder ist diese eventuell lebenslang ausgeschlossen? Zum Herzinfarkt finde ich Informationen, dass man u.U. nach 12 Monaten Symptomfreiheit wieder tauglich sein kann, leider haben mich meine Recherchen im Internet hier nicht weitergebracht.

    Vielen Dank für Ihre Hilfe :-)


  • Re: Optikusneuropathie und Tauchsport

    Guten Tag, maumau2018,
    eine Optikusneuropathie sollte kein grundsätzliche Ausschluss vom Tauchsport darstellen.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar


    • Re: Optikusneuropathie und Tauchsport

      Sehr geehrte Frau Dr. Liekfeld,

      das sind ja tolle Nachrichten, vielen Dank :-)

      In den Richtlinien der GTÜM hatte ich folgende Information für absolute Kontraindikationen gefunden:

      "Fortgeschrittene Angiopathien / sklerotische Gefäß- und Netzhautveränderungen, proliferative diabetische Retinopathie, Thrombosen der Augen, TIA der Augen, Morbus Horton u.a.)

      Also fällt die Oktopusneuropathie nicht in diese Erkrankungsbilder? Wenigstens eine gute Nachricht :-) Ich könnte Sie gerade glatt umarmen :-)

      Kommentar


      • Re: Optikusneuropathie und Tauchsport

        Dann passen Sie auf sich auf... Alles Gute!
        A. Liekfeld.

        Kommentar