• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Makulaödem bei myoper Retinoschisis

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Makulaödem bei myoper Retinoschisis

    Hallo liebe Experten,

    ich bin stark Kurzsichtigkeit und habe seit Anfang des Jahres eine starke zentrale Sehschwächung im rechten Auge. Nach langem Warten auf Termin und mehreren Untersuchtungen weiß ich jetzt, dass der Grund ein Makulaödem ist, wohl aufgrund der starketen Kurzsichtigkeit von RA= 0,2 und LA=0,6. Ich wurde mit Acemit und Nevanac über 4 Wochen behandelt, leider ohne Erfolg, sodass ich die Medikamente nicht weiter nehmen soll.
    Ich wurde jetzt quasi als nicht therapiebar "entlassen". Von einer OP wurde mir abgeraten. Ich bin allein erziehende Mutter dreier Kinder und auf Autofahren angewiesen, habe jetzt Sorge, dass sich mein Zustand weiter verschlechtert und ich mich so eigentlich schon nicht mehr sicher im Straßenverkehr fühle.
    Was kann ich jetzt noch tun?

    LG


  • Re: Makulaödem bei myoper Retinoschisis

    Guten Abend, Mamamia3,
    ich würde mir noch eine zweite Meinung in einer Klinik (Netzhaut-Spezialist) einholen. Vielleicht kommt eine Therapie mit Spritzen in den Glaskörper in Frage?
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar