• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Untersuchung mit Blenden?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Untersuchung mit Blenden?

    Ich hatte vor 3 Wochen eine komplizierte Augenoperation (Grauer Star, Vitrektomie und Laser) an der Uniklinik Tübingen. Nach 2 Wochen hatte ich einen Kontrolltermin beim hiesigen Augenarzt. Nachdem die Untersuchung per Kamera nicht klappte, wurde eingetropft. Der Arzt hat mich grell geblendet, ich habe erst gar nichts mehr gesehen und dann alles Lila. Was ist das für eine Untersuchung? Seither brennt und drückt mein Auge wie nie zuvor!


  • Re: Untersuchung mit Blenden?

    Guten Tag, Gabriele1902,
    ich denke, der Augenarzt hat eine Untersuchung des Augenhintergrunds vorgenommen (dabei wird eine Lupe vor das Auge gehalten und mit einer Lichtquelle in das Auge geleuchtet). Danach sieht man schlechter für eine gewisse Zeit - das ist normal. Dass allerdings das Auge nun brennt und drückt, hat eher keinen Zusammenhang mit dieser Untersuchung.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar