• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

    Hallo,
    ich habe seit ein paar Monaten in unregelmäßigen Abständen folgendes Phänomen.

    Wenn ich in den Himmel schaue, sehe ich weiße Punkte, Würmer, etc. die herumschwieren. Auch habe ich sehr starke "mouches volantes". Beides ist für mich in Ordnung und belastet mich nicht. Jedoch habe ich in uregelmäßigen Abständen (manchmal täglich, manchmal einmal in zwei Wochen) für kurze Zeit (10 Sekunden bis 1 Minute) schwarze Punkte vor den Augen wenn ich den Himmel oder auf den Bildschirm schaue. Dies Punkte, Fäden drehen sich und ich bekomme sie nicht scharf. Ein wenig wie flimmern. Im Anschluss ist alles wieder normal.

    Auch wenn es nur kurz vorkommt, beunruhigt es stark. Haben Sie irgendwelche Ideen was das sein könnte? Meine Hausärztin konnte sich das nicht erklären und hat mich zum Augenarzt überwiesen. Termin ist nächste Woche.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Fabian


  • Re: kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

    Kreislauf, Flimmerskotom, Migräne, Sehfehler etc.

    Kommentar


    • Re: kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

      Danke für die Antwort.

      Kreislauf ist es nicht. Da bin ich mir sicher.
      Flimmerskotom ist ja quais die Aura der Migräne. Das hatte ich eine zeitlang. Unterschied ist, dass dies länger da ist und auch im dunkeln sichtbar ist. Das ist bei dem oben beschriebenen nicht der Fall.
      Sehfehler kann ich nicht einordnen. Wäre das nicht immer da?

      Kommentar


      • Re: kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

        Bei mir kommen diese so beschriebenen Symptome bei intensiver unbeweglicher "Naharbeit" (meist auf 1 Auge) auch. Ein vorhandener Sehfehler könnte dies eben mit verursachen bzw. verstärken.

        Ich vermute stark, der Doc wird hier nichts finden.

        Kommentar



        • Re: kurszfristige unregelmäßige Sehstörung

          Guten Abend, Fabi84,
          es handelt sich vermutlich um Glaskörpertrübungen - in der Regel harmlos. Aber eine Abklärung beim Augenarzt scheint sinnvoll.
          Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

          Kommentar