• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachbilder und Doppelbilder

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachbilder und Doppelbilder

    Hallo ich bin Eike und 23 Jahre alt,

    ich hatte letztes Jahr einen Burn Out und wurde neurlogisch bis auf Liquor untersucht. Mrt alles ohne Befund.
    Bekam Citalopram 30 mg von Oktober bis März, Queteapin 25 mg von Oktober bis Januar und Risperiodon 2 mg von Dezember bis Januar. Ich habe 30 kg in der Zeit von Oktober bis Januar zu genommen. Hatte schwere arme und Beine , angespannte Muskulatur und Angst vor der Krankheit ALS. War in einer psychiatrischen Klinik.

    Als ich im Februar wieder anfing zu arbeiten, bekamm ich Doppelkonturen, im März extrem schnelle Nachbilder, als wenn sich alles in die Netzhaut einbrennt... und nun verlaufen die Farben noch so komisch ineinander... von da an hatte ich Angst vor einem Hirntumor. Mrt vorgestern ohne Befunf. Eeg ohne Befund und VEP ohne Befund ...also alles gut.
    Augenarzt sagt auch, Augen sind gesund war bei 4 Stück, leider hat keiner die Puppillen gross gemacht.

    also alles gesund und trotzdem Sehstörungen. Was kann das sein ? Ist es Psyche?

    vielen Dank. Was kann ich noch tun?

  • Re: Nachbilder und Doppelbilder

    Und ich bin mega blendempfindlich geworden ... hängt das mit den Nachbildern zusammen ?

    Kommentar


    • Re: Nachbilder und Doppelbilder

      Guten Abend, Eike94,
      manchmal können solche Effekte auch durch die Medikamente bedingt sein. Vielleicht sollte bei Ihnen einmal die Sehschärfe unter Blendung erhoben werden.
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar


      • Re: Nachbilder und Doppelbilder

        Hallo Frau Liekfeld,
        vielen Dank für die Antwort.
        Manchmal denke ich sogar an Palinopsie oder Visual Snow
        da finden Neurologen und Augenärzte ja nichts.

        Kommentar



        • Re: Nachbilder und Doppelbilder

          ich war heute nochmal beim Neurologen Kontrolltermin. VEP wieder ohne Befund, das Kopf-MRT am 20.04.2018 ohne Befund. Er sagt Organisch sei ich fit. Sei die Psyche. Bzw. wohl die Angst und- Panik, die sich den weg nun über die Augen sucht. Er hat Venlafaxin, wenn ich möchte aufgeschrieben. Da ich derzeit homöpathisch Distologes Tropfen 20 Stück morgens und abends in Wasser verdünnt und 2 mal 5 Accidium Phosphoricum, zudem morgens Vitamin D und Augen extra von Doppelherz.... frage ich mich ob ich das nehmen kann oder nicht. Zu mal habe ich Angst, dass es die Sehstörungen verschlimmert.

          Visual Snow kannte mein Neurologe nicht. Die Verhaltenstherapie findet er gut.

          Die Risperidon die, die Klinik gegeben hat, fand er nicht gut.

          Er rät von weiteren Untersuchunegn wie Lumbalpunktion ab....da das Gehirn clean sei. Und ich Augenärztlich, MRT, EEG und VEP, alles durchgescheckt bekommen hätte, was zum Sehen notwendig sei.

          Also muss ich wohl mit flimmern, Nachbildern positiv und negativ, fast reale Trugbilder und Lichtempfindlichkeit leben. Oder ?

          Kommentar


          • Re: Nachbilder und Doppelbilder

            • Nun ist was neues dazugekommen... Schliesse ich die Augen sehe ich immer einen flimmernde gelben Kreis, da um zu ist es blau und da umzu wiederrum rosa.

              ​​​​​​Oeffne ich die Augen, verschwindet er nie ganz...
              Er ist schlimmer, wenn die Augen länger zu waren.. Mache ich mal ein Auge zu, ist es auf dem anderen Augen kaum und beim öffnen des vorher geschlossenen voll da... Anders rum geht das auch. Mach ich das mit beiden Augen ist es auf beiden Augen gleich stark
              ​​​​Fuehlt sich an wie ein Nachbild des Auges. Da wenn ich dann auf eine Wand in der Nähe gucke, das Nachbild kleiner, als in der Entfernung. Die allgemeinen Nachbilder sind immer noch da

              Es wurden beim Augenarzt noch ein Oct und HRT gemacht
              ​​​​Die Netzhaut sieht noch jugendlich und gesund aus. Weitere Diagnostik
              erfolgte nicht. Im April hatte ich Mrt Kopf, Eeg und Vep ohne pathologischen Befund.

              Das Ganze macht mir Angst. Zum Beispiel vor einem Tumor oder Erblindung.
              Vielen Dank fuer euren Rat.

            Kommentar


            • Re: Nachbilder und Doppelbilder

              Hab ANGST VOR EINER Zapfen Stäbchen Distrophie..

              ​​​​​​


              Kommentar



              • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                Gestern beim Neurologen Vep, Eeg und Duplexsonographie ohne Befund.

                Kann sich bitte mal jemand melden, habe Angst, dass meine Zapfen und Stäbchen kaputt gehen ..

                Danke im Voraus

                Kommentar


                • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                  Wie kamen Sie auf die Zapfen Stäbchen Distrophie? Symptome gegoogelt?

                  Sind Sie noch in Psychotherapie und gehen Sie da auch diese Ängste an? Ich hab dasselbe, also bei mir wurde eine Hypochondrie diagnostiziert und die bezieht sich auch oft auf die Augen. Ich sehe ständig Punkte, Blitze, Nachbilder, usw. Hatte auch oft Angst, blind zu werden, das ist schrecklich. Aber laut AA is alles ok.

                  Aber ich war in in Psychotherapie. Sie waren bei 4 Augenärzten! Wenn die sagen dass alles ok ist, dann sollten Sie denen auch vertrauen. Ja, ist schwer, ich weiss. Von dem her kann ich Ihnen nur raten, diese Ängste unbedingt in einer Psychotherapie zu behandeln. UND keinesfalls mehr Symprome zu googleln, das hält die Hypochondrie nämlich am Leben.

                  Kommentar


                  • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                    Dank Google kam ich drauf... Eine Anzeige von Bayer... Das viele Augenkrankheiten geheilt werden koennen .. Da hat jemand kommentiert, seine nicht. Dann hatte ich ihn gefragt was er hat und dann hab ich 1 und 1 zusammengezaehlt, da ich ja schnell Nachbilder habe und die zapfen und stäbchen das die uebersaettigt sind.
                    Und dann war die Angst da

                    Kommentar



                    • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                      Kann sich Frau Liekfeld auch nochmal melden?

                      Kommentar


                      • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                        Und was kann es sein, wenn man im Fernsehen einen weißen Hintergrund sieht und dann.dort gelbe Punkte sieht, obwohl man weiß, dass es weiss ist. Diese Punkte gehen nicht weg, auch wenn man 2 Stunden TV guckt und sie sind auf beiden Augen

                        Kommentar


                        • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                          Du achtest ggf. -- angstbedingt -- zu sehr auf jede Kleinigkeit. Das führt sicher zu Stress und zur Muskelverspannungen, die ggf. die Blutzufuhr irgendwo stören. Das kann dann ggf. für deine Symptome veranwortlich sein.

                          Kommentar


                          • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                            Guten Abend, eike94,
                            ich denke, Sie müssen weder Angst vor einem Tumor noch vor eine Zapfen-Stäbchen-Dystrophie haben. Dafür sind die Befunde nicht typisch. Die Meinung und Behandlung des Neurologen scheint mir vernünftig. Ich denke, Sie sollten seinem Rat folgen.
                            Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                            Kommentar


                            • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                              Dieser besagte Punkt mittig flimmert immer mehr. Er ist genau mittig im Sichtfeld und wandert mit.
                              Gucke ich auf das handy .. Sehe ich das Flimmern gelb rosalich kreisrund in der nähe kleiner in der Entfernung mehr ..
                              Schliesse ich die Augen... Seh ich genau mittig ein gelb, rosa, blaues Gebilde auch flimmernd, verschwindet nie ganz ..
                              Beim Fernsehen auf weißen oder dunklen Hintergrund sind diese Stellen dann gelb Sie gehen Nicht weg ..
                              Es macht leider weiterhin Unruhe da es gefühlt immer mehr wird .. .
                              Seit Februar 2018 immer neue Sachen. Es ist auf beiden Augen gleich


                              Danke liebe Doktoren fuer eure Antworten

                              Kommentar


                              • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                Guten Tag, Eike94,
                                machen Sie sich nicht verrückt - versuchen Sie die Erscheinungen zu ignorieren. Wenn es allerdings wirklich deutlich mehr wird, ist eine erneute augenärztliche Untersuchung vermutlich sinnvoll.
                                Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                Kommentar


                                • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                  Im Oktober habe ich einen Termin in der Klinik in Münster, leider gibt es dort eher keine Termine.
                                  Mein Augenarzt hat mich dahin überwiesen, sagte aber... auch die werden vermutlich nichts finden.

                                  Denn wenn ich meine Symptome Google ist meins, zu keinen Sachen typisch..

                                  die Zapfen-Stäbchen Distrophie, da dachte ich dran, wegen der Nachbilder... da die dann ja übersättigt sind... ist aber ja auch kein typisches Symptom dafür.

                                  Oder Visual Snow...sowas vermutet ein Neurologe, jedoch kann man da organisch ja eh nichts feststellen und nichts machen. Immerhin erblindet man damit nicht, denn das ist meine Größte Angst. #

                                  Soll ich vor Oktober nochmal einen Augenarzt Termin wahrnehmen oder das bis dahin aussitzen?

                                  Danke Frau Liekfeld

                                  Kommentar


                                  • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                    Guten Tag, Eike94,
                                    wenn sich die Symptome nicht deutlich verstärken, reicht es sicher bis zum Oktober.
                                    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                    Kommentar


                                    • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                      Hallo Frau Liekfeld,

                                      meine Freundin hat einen Hamster, seitdem dieser Hamster da ist, begannen die Beschwerden. Ist dieser Zusammenhang Zufall oder ist da echt was dran?

                                      Ich habe meine Augenarzt angerufen, die Sprechstundenhilfen meinte, es mache keinen Sinn mich einzubestelen und ich solle bis Okotber den Termin abwarten. Ich hätte alle Untersuchungen gehabt, die die Augenärzte am Meer in Wilhelmshaven anbieten können. Gesichtsfeld, Spaltlampe unter Tropfen, HRT und OCT. Augeninnendruck 14 beidseitig. Makula mit juvenilen Wallreflexen.

                                      Liebe Grüße Eike Schmidt

                                      Kommentar


                                      • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                        Guten Abend, Eike94,
                                        ich denke nicht, dass es einen Zusammenhang mit dem Hamster gibt.
                                        Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                        Kommentar


                                        • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                          Meine Freundin sagte gestern, sie wolle nochmal das ich zum Augenarzt gehe, daraufhin hat sie bei der Notdienstpraxis angerufen. Die haben meine Augen groß gemacht und nochmal geguckt, Netzhaut Mitte jung und flott, alles in Ordnung. Glaskörper klar.

                                          Es ist wohl alles Einbildung.

                                          Kommentar


                                          • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                            Guten Abend, Eike94,
                                            das ist doch zumindest beruhigend, dass erneut alles augenärztlich in Ordnung war.
                                            Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                            Kommentar


                                            • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                              nun wieder ein neues Symptom... gucke ich auf meinen Monitor auf der Arbeit.... und danach auf die weiße Wand flimmert es extrem fein auch nur in dem Gebiet, wo das beschriebene Gebilde ist. Komme ich der Wand näher, wird das flimmern weniger, steh ich weiter weg ist es doller. Flimmert ähnlich fein, wie das Muster einer Klarsichtfolie. Mit Brille ist es nicht ganz so extrem ausgeprägt ohne Brille ist es massiv

                                              Da ist dann kaum noch was zu erkennen.

                                              So, als wenn die Augen überlastet sind...

                                              dabei ist meine Netzhaut doch in Ordnung, ein Arzt hätte doch was finden müssen.

                                              Ich bin verzweifelt.

                                              Ich bitte um Ideen

                                              Kommentar


                                              • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                                Guten Abend, Eike94,
                                                ich befürchte, Sie beobachten sich selber zu viel...
                                                Vielleicht ist es eine Art "Augen-Migräne" - aber auch daran würde man nichts machen.
                                                Machen Sie sich nicht so verrückt.
                                                Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                                Kommentar


                                                • Re: Nachbilder und Doppelbilder

                                                  Kann man davon Blind werden? Das ist meine größte Angst
                                                  ​​​Und was fuer Untersuchungen werden in Münster dann gemacht, da ja Augenarzt, Oct, HRT, Vep, Eeg, Duplexsonographie, Mrt Kopf und grosses Blutbild alle in Ordnung waren. Augeninnendruck war bei 14?
                                                  Kann es auch
                                                  Visual Snow sein?

                                                  Kommentar