• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Flugreise bei zentralvenenverschluss?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flugreise bei zentralvenenverschluss?

    Hallo Frau Liekfeld, ich habe seit Ende Dezember 2017 eine Präthrombose (Stase bei zentralvenenverschluss) im Auge ohne Makulaödem, Visus 1,0, aber mit papillenödem. Ich nehme ASS und es könnte sein, dass es schon etwas besser wird. Ich möchte gerne im Juli eine Flugreise nach Kreta machen, 3 Stunden Flug. Ist das möglich oder würden Sie abraten? Das gleiche gilt für meinen Skiurlaub im April, wo es ja auch bis auf 2500 m Höhe gehen kann. Für Ihre Einschätzung wäre ich dankbar. Grunderkrankungen wurden übrigens ausgeschlossen, offenbar war es einfach Pech und zu wenig getrunken. Bin auch erst 50 Jahre alt. Viele Grüße

  • Re: Flugreise bei zentralvenenverschluss?

    Guten Abend, Annabeta,
    ich hätte eher keine Bedenken bezüglich Ihrer Reisepläne.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar