• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Grauer Star Operation an beiden Augen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grauer Star Operation an beiden Augen

    Ich leide schon seit Jahren am rechten Auge am grauen Star, der sich allerdings sehr langsam entwickelt hat. Jetzt ist es allerdings soweit, dass ich nachts Probleme habe beim Autofahren habe. Bei meinem letzten Termin stellte der Augenarzt fest, dass auch das linke Auge befallen ist und hat mir vorgeschlagen jetzt beide Augen zu operieren. Ich trage im Moment eine Gleitsichtbrille mit 4,75 Dioptrin rechts uns 4,50 Dioptrin links. Mein Arzt hat mir erklärt, dass das Gehirn nur einen Unterschied von 2,50 Dioptrin ausgleichen kann und er deshalb beide Augen operieren muss. Ich habe jetzt Angst, wie ich zwischen den beiden Operationen zurechtkommen soll, da ich sobald das rechte Auge operiert ist die Brille nicht mehr tragen kann. Ich habe gelesen, dass es empfohlen wird 4 bis 6 Wochen zwischen den beiden Operationen zu warten. Ich lebe allein in ländlicher Gegend und habe auch kaum Freunde oder Bekannte. Wie soll ich denn ohne Auto 4 bis 6 Wochen auskommen? Könnte vielleicht jemand meine Fragen beantworten und meine Bedenken und Ängste mindern?

  • Re: Grauer Star Operation an beiden Augen

    Bereits bei einem viel kleineren Unterschied wird es schwer sein, ein räumliches Sehen zu erzielen oder den Unterschied auszugleichen. Die Brille an sich könnten Sie aber schon "weitertragen" oder eben nicht (sofern die OP Sie für die Ferne einstellt), da sich das Gehirn sicherlich am einzelnen besseren Auge "bedienen" wird. Auch nur Kontaktlinsen wären denkbar und das könnten Sie vorab mal ausprobieren. Von Autofahren wird aber generell erstmal abgeraten (mit Kontaktlinsen könnten Sie sich aber beide Augen für die Ferne einstellen lassen). Sie müssten vorab sich mit Bekannten oder Freunden in Verbindung setzen für einen Zeitraum, der jedoch keine 4-6 Wochen lang sein muss.

    Kommentar


    • Re: Grauer Star Operation an beiden Augen

      Guten Tag, Noemie256,
      tatsächlich ist ein so großer Unterschied zwischen den Augen nicht gut zu kompensieren. Sie können vorübergehend auch die alte Brille tragen (auf keinen Fall am operierten Auge das Glas entfernen!) - dann sehen Sie vor allem mit dem noch nicht operierten Auge. Wenn es angenehm ist, können Sie aber auch bald nach der Operation ohne Brille herumlaufen (das wird dann v.a. in der Nähe nicht reichen) - dann sehen Sie vor allem mit dem schon operierten Auge.
      Während dieser Zeit (bis zur zweiten Operation) ist ein Autofahren offiziell nicht erlaubt. Es muss allerdings nicht so viele Wochen zwischen den beiden Augen gewartet werden. Sie können vielleicht mit dem Augenarzt besprechen, dass das 2. Auge bereits nach 1-2 Wochen operiert wird.
      Alles Gute für die Operationen!
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar