• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zunehmende Kurzsichtigkeit mit Mitte 30 normal?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zunehmende Kurzsichtigkeit mit Mitte 30 normal?

    Guten Abend,
    mein Augenarztbesuch heute hat mich etwas schockiert, meine Kurzsichtigkeit hat weiter zugenommen (von -2 und -2,25 auf -2,5 und -3). Dabei bin ich schon 36. Laut Augenärztin gibt es keinen Grund zur Sorge, aber ist das wirklich normal? Habe meine erste Brille mit 23 Jahren bekommen (-0,5 und -0,75), danach waren die Werte relativ stabil. Studiere seit zweieinhalb Jahren wieder und seitdem geht es mit den Werten "bergab" (Verschlechterung um 1,5 Dioptrien). Bin ziemlich besorgt und ratlos, was kann ich tun?

  • Re: Zunehmende Kurzsichtigkeit mit Mitte 30 normal?

    Sowas kommt durchaus vor und ein möglicher Grund hierfür wurde ja schon genannt: Die zunehmende Naharbeit. Eventuell sind ja auch Eltern und Geschwister entsprechend fehlsichtig.
    Es gibt noch so viele andere mögliche Gründe (z. B. Schwangerschaft, Einnahme der Pille, Wechsel der Pille, Gewichtszunahme usw.), so dass auch hier ein Zusammenhang gegeben sein könnte. Achten Sie zumindest auf ausreichende Beleuchtung und entsprechende Pausen.

    Kommentar