• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Infrarot Wärmelampe (Sonnenbrille benutzt)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Infrarot Wärmelampe (Sonnenbrille benutzt)

    Hallo Forum,
    aufgrund einer Nebenhöhlenentzündung habe ich vor 4 Tagen mein Gesicht mit einer Infrarotwärmelampe (150Watt) ca. 15 min. bestrahlt. Als Augenschutz hielt ich eine Sonnenbrille für ausreichend und las nebenbei Zeitung. Ich habe eventuell auch mal direkt in die Lampe geschaut (war ja nicht so hell mit Sonnenbrille). Erst später las ich, dass die Augen bei einer IR-Lampe geschlossen sein sollen.
    Meinen Augen geht es nach wie vor gut, es kam mir auch nicht extrem hell vor und ich spüre keine Veränderungen. Trotzdem mache ich mir Sorgen, dass die Strahlen nachhaltig meine Augen geschädigt haben könnten. Bin ich sicher davongekommen oder kann ich nach 4 Tagen noch mit Folgen rechnen? Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit durch eine einmalige Bestrahlung Schäden davonzutragen? Wie würden sich Symptome bemerkbar machen?
    Ich bin ein starker Hypochonder und das Thema besorgt mich sehr.

    Vielen Dank für jede Antwort.


  • Re: Infrarot Wärmelampe (Sonnenbrille benutzt)

    Guten Tag, Flaki,
    es ist davon auszugehen, dass kein nachhaltiger Schaden entstanden ist. Bei häufiger Exposition könnte es allerdings zu Schäden kommen, z.B. zu einem grauen Star.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar


    • Re: Infrarot Wärmelampe (Sonnenbrille benutzt)

      Vielen Dank für die Antwort, das beruhigt mich sehr..
      LG

      Kommentar


      • Re: Infrarot Wärmelampe (Sonnenbrille benutzt)

        Gerne. Alles Gute für 2018! A. Liekfeld.

        Kommentar