• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hornhautabschuerfung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hornhautabschuerfung

    Hallo, leider ist mein Augenarzt im Urlaub und ich kann ihn deshalb telefonisch nicht erreichen. Ich hatte vor 3 Wochen eine leichte Abschuerfung der Hornhaut und zur Infektionsvermeidung wurde einmalig in der Praxis eine antibiotische Salbe kombiniert mit Bepanthen aufgetragen. Leider habe ich ( derzeit selbst im Urlaub) nun ein Rezidiv an derselben Stelle bekommen und moechte sicherheitshalber erneut eine antibiotische Salbe zur Infektionsvermeidung auftragen. Welche Salbe koennte das gewesen sein; bzw. welche empfehlen Sie mir bei einer Hornhautabschuerfung?
    Wollte dann anschliessend mit Optive UD Augentropfen (tagsueber) und Bepanthenaugensalbe (Nachts) verwenden. Oder ist Corneregel besser? Vielen Dank !!


  • Re: Hornhautabschuerfung

    Möglicherweise "Ofloxa-Vision". Dies wäre jedenfalls wohl ein brauchbares Präparat. Antibiotische Salben sollte man jedoch aufbrauchen, auch wenn der Zustand sich bessert.

    Kommentar


    • Re: Hornhautabschuerfung

      Guten Tag, ich bin der Meinung, dass nicht immer bei einer Hornhaut-Oberflächenverletzung ein Antibiotikum verabreicht werden muss. Zur Heilung reicht in der Regel eine Pflege (z.B. Bepanthen-Augensalbe oder Corneregel). Ein Antibiotikum erzeugt im Zweifelsfall lediglich Resistenzen und ist vor allem dann nicht nötig, wenn keine Keim-Quelle (wie z.B. Pflanzenteile) beteiligt war. Dann können alternativ auch desinfizierende Salben (z.B. Posiformin) angewendet werden.
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar