• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bäschen am Wimpernkranz

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bäschen am Wimpernkranz

    Hallo,
    seit Samstagmorgen habe ich am direkt am oberen Wimpernkranz ein kleines Bläschen, das ist das erste Mal, dass so etwas auftritt. Schmerzhaft ist es nicht. Da sich das Bläschen bis heute nicht verändert hat, bin ich unschlüssig, ob es von alleine wieder verschwindet und wie lange das ggf. dauern kann oder ob es durch einen Arzt behandelt werden muss. Oder gibt es Hausmittel, mit denen ich so ein Bläschen selber behandeln kann, um das Verschwinden zu beschleunigen?
    Vielen Dank
    Lilliluna


  • Re: Bäschen am Wimpernkranz

    Guten Abend, Lilliluna,
    eine Ferndiagnose ist nicht wirklich möglich, aber u.U. handelt es sich um eine kleine Zyste. Diese würde dann nicht von alleine verschwinden, ist aber auch nicht dramatisch, solange sie nicht größer und störend wird. Ein "Hausmittel" dagegen gibt es nicht.
    Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

    Kommentar