• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Achsenwerte mit Cyclo bei erster Brille

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Achsenwerte mit Cyclo bei erster Brille

    Hallo,
    ich habe letzte Woche meine erste Brille bekommen. (31 Jahre alt)

    Da ​​​​​die Vermessungen beim Optiker sehr unterschiedlich waren, wurde mir geraten zum Augenarzt zu gehen. Dort wurde dann entsprechend die Untersuchung mit und ohne Cyclo gemacht. Der Optiker hat jetzt die Sphäre und Zylinder Werte genommen die der Augenarzt ohne Cyclo gemessen hat, allerdings die Achsenwerte die mit Cyclo gemessen wurden. Diese unterscheiden sich von denen ohne Cyclo (Mit Cyclo 2/23 oder Cyclo 179 / 18)

    Ist hierbei die Differenz so gering, dass dies nichts ausmacht? Der Optiker meinte, es wäre so besser, ich weiß jedoch nicht ob dies langfristig negative Auswirkungen hat. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.

    Viele Grüße,
    Robert​


  • Re: Achsenwerte mit Cyclo bei erster Brille

    Üblich ist, dass ein Optiker weder genau die vom Augenarzt noch die von ihm selber "gemessenen" Werte nimmt. Üblich ist, dass er diese Werte als Basis nimmt und entsprechend sorgfältig individuell anpasst mit dem Ziel des besten visuellen Ergebnisses des Kunden für das favorisierte Gestell.
    Ihrer Frage bezüglich des Unterschiedes mit und ohne Cylco ist hinzuzufügen, dass die Brille ja in der Regel nicht mit getropften Augen getragen wird.

    Kommentar


    • Re: Achsenwerte mit Cyclo bei erster Brille

      Guten Tag, Robert F,
      die Differenz der Achsen ist sehr gering, hängt aber auch von der Höhe des Zylinders ab.
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar