• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

starke Hornhautverkrümmung Probleme

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • starke Hornhautverkrümmung Probleme

    Guten Tag,
    seit etwa einem Jahr habe ich (24 Jahre,männlich) beim Sehen, insbesondere beim Lesen große Probleme.

    Symptome: nach kurzer Zeit Druckgefühl in den Augen (Gefühl als würden die Augenmuskeln überanstrengen), zum Teil trockene Augen (aber nur Phasenweise), Kopfschmerzen

    Vor einem Jahr erhielt ich zudem eine neue Bille, da sich die Hornhautverkrümmung des rechten Auges verschlechtert hatte. Meine Vermutung ist, dass die unterschiedlichen Brillenwerte (aufgrund der Differenz der Hornhautverkrümmung) diese Probleme verursachen.

    Augenwerte: L: +0,25 -4,25
    R: +0,5 -2,75


    Ich war bereits bei zwei Augenärzten, dort wurden jedoch nur messbare Größen (Augendruck etc) abgeklärt und nichts gefunden. Die Symptome sind sehr belastend und wirken sich stark auf meine Arbeitsproduktivität aus. Ich wäre für Ihren Rat sehr dankbar!




  • Re: starke Hornhautverkrümmung Probleme

    Entschuldigen Sie bitte, die Werte sind:
    L: +0,25 -2,75
    R: +0,5 -4,25

    Kommentar


    • Re: starke Hornhautverkrümmung Probleme

      Guten Morgen s7altrau,
      ich denke, die Beschwerden haben keinen direkten Zusammenhang mit den unterschiedlichen Brillenwerten, sondern sind eher Ausdruck eines "trockenen Auges". Daher würde ich auch zunächst die Anwendung (ruhig sehr häufig) von sogenannten Tränenersatzmitteln ("künstliche Tränen") versuchen. Dennoch ist der hohe Astigmatismus ("Hornhautverkrümmung") auffällig und sollte im Verlauf kontrolliert werden.
      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

      Kommentar


      • Re: starke Hornhautverkrümmung Probleme

        Guten Abend Frau Dr. Liekfeld, vielen Dank für die rasche Antwort.
        Trockene Augen als Ursache wurde eigentlich ausgeschlossen, da diese nur phasenweise auftreten und die sonstigen Beschwerden auch über Frühjahr/Sommer vorhanden waren, wo ich keinerlei Probleme mit trockenem Auge hatte. Der Tränenfluss sowie die Zusammensetzung wurde gemessen. Welche Ursachen können Sie denn noch in Erwägung ziehen?

        Kommentar



        • Re: starke Hornhautverkrümmung Probleme

          Guten Morgen, s7altrau,
          nein, spontan kann ich Ihnen da leider auch keine Diagnose oder Therapie anbieten (ist ohne konkrete Kenntnisse der Befunde auch schwierig). Haben Sie denn mal versucht, die Häufigkeit der Anwendung von Tränenersatzmitteln zu erhöhen?
          Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

          Kommentar