• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Chronische allergische Bindehautentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chronische allergische Bindehautentzündung

    Guten Tag,

    ich bin Allergikerin und reagiere auf Diverses, was in der Luft fliegt (Pollen von Gräsern und Bäumen, Hausstaubmilben, Schimmelpilze, Tierhaare), ich habe Asthma (ist im Moment gut im Griff) und seit neuestem habe ich ziemliche Probleme mit meinen Augen. Ich habe die Allergien bereits seit 15 Jahren, aber mit den Augen hatte ich bisher noch keine großen Probleme.

    Ich bin in augenärztlicher Behandlung, es wird aber nicht wirklich besser.
    Meine Augen sind inzwischen chronisch entzündet und sehr trocken, sie brennen und ich habe oft ein Druckgefühl auf dem Auge. Wenn die Entzündung stärker ist, wird der Druck meist größer. Teilweise habe ich dann auch Probleme in der Ferne zu fokussieren (es geht, ist aber sehr anstrengend), sonst habe ich keine Sehbeeinträchtigungen. Ich befeuchte die Augen mindestens einmal die Stunde (Hylogel) und Creme sie nachts auch ein (VitA Pos). Außerdem habe ich schon diverse Allergie Augentropfen (freiverkäufliche) probiert (auch über längere Zeiträume), die alle nur geringfügig wirken. Ceterezin nehme ich sowieso schon wegen der anderen Symptome (Asthma, Nase,) Diese Symptome verschwinden von dem Ceterezin auch fast komplett, nur die Augen ....
    Cortison habe ich im März einmalig für 3 Tage für die Augen bekommen. Hat aber auch nicht wirklich gewirkt.
    ich weiß inzwischen nicht weiter ....