• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Herpesbläschen(?)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Herpesbläschen(?)

    Hallo Frau Dr. Liekfeld,

    vor einem Jahr hatte ich eine Gesichtsrose in der linken Gesichtshälfte. Diese ist soweit ausgeheilt bis auf ein milchig-wässriges Bläschen am unteren Rand des linken oberen Augenlids.
    Es scheint jetzt im Sommer wieder größer zu werden und stört vor allem morgens etwas beim Blinzeln.
    Ich habe damals schon Acic-Ophthal als Augensalbe benutzt aber nicht ständig.
    Jetzt creme ich das Auge wieder damit ein.
    Was kann ich noch tun und welchen Verlauf kann ich erwarten? Muss ich immer wieder mit dem Bläschen rechnen?

    Vielen Dank erstmal und viele Grüße

    Filip

  • Re: Herpesbläschen(?)

    Guten Tag, Filip,
    ich denke, Sie sollten diagnostizieren lassen, ob es sich wirklich um ein Herpesbläschen handelt...
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Herpesbläschen(?)

      Guten Tag, Filip,
      Sie sollten diagnostizieren lassen, ob es sich wirklich um ein Herpes-Bläschen handelt, was Sie da am Augenlid bemerken.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar


      • Re: Herpesbläschen(?)

        Guten Tag, Filip,
        Sie sollten diagnostizieren lassen, ob es sich wirklich um ein Herpes-Bläschen handelt, was Sie da am Augenlid bemerken.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.
        Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

        ZU welchem Arzt sollte ich dafür am besten gehen? Augen- oder Hautarzt oder ist das egal?

        Viele Grüße

        Filip

        Kommentar



        • Re: Herpesbläschen(?)

          Ich empfehle einen Augenarzt...
          MfG, A. LIekfeld.

          Kommentar


          • Re: Herpesbläschen(?)

            Guten Tag, Filip,
            Sie sollten diagnostizieren lassen, ob es sich wirklich um ein Herpes-Bläschen handelt, was Sie da am Augenlid bemerken.
            Mit freundlichen Grüßen,
            Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.
            Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort!

            Zu welchem Arzt sollte ich dafür am besten gehen? Augen- oder Hautarzt oder ist das egal?

            Viele Grüße

            Filip

            Kommentar


            • Re: Herpesbläschen(?)

              Ich empfehle einen Augenarzt...
              MfG, A. LIekfeld.
              Vielen Dank!

              Kommentar



              • Re: Herpesbläschen(?)

                Gerne. Bin auf die Diagnose gespannt...
                Gruß, Liekfeld.

                Kommentar


                • Re: Herpesbläschen(?)

                  Gerne. Bin auf die Diagnose gespannt...
                  Gruß, Liekfeld.
                  Sie hatten Recht!
                  Es handelte sich nicht um ein Herpesbläschen, sondern um eine Lidrandzyste.
                  Ich war gestern schon bei der Augenärztin und sie hat sie nach Betäubung aufgestochen und ausgedrückt und anschliessend mit antibiotischer Salbe versorgt.

                  Vielen Dank für Ihren guten Rat und viele Grüße

                  Filip

                  Kommentar


                  • Re: Herpesbläschen(?)

                    Guten Abend, Fliip,
                    das ist prima. Prinzipiell kann sich so eine Zyste nach Entleerung ich irgendwann mal wieder füllen.
                    Mit freundlichen Grüßen,
                    A. LIekfeld.

                    Kommentar



                    • Re: Herpesbläschen(?)

                      ...
                      Guten Abend, Fliip,
                      das ist prima. Prinzipiell kann sich so eine Zyste nach Entleerung ich irgendwann mal wieder füllen.
                      Mit freundlichen Grüßen,
                      A. LIekfeld.
                      ja, ich bin auch sehr froh, dass es kein Herpes ist.

                      Vielen Dank nochmals für Ihre gute und sorgfältige Beratung !

                      Kommentar


                      • Re: Herpesbläschen(?)

                        Gerne! MfG, A. Liekfeld.

                        Kommentar