• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Grauer Star OP fehlgesclagen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Grauer Star OP fehlgesclagen

    So kann ich persöhnlich dies nur bezeichnen. Mein Problem ist das ich auf dem linken Auge eine Monofocal Linse auf die Ferne eingepflanzt bekommen sollte. Mit dem wäre ich auch sehr zufrieden gewesen. Beim der Nachuntersuchung hab ich dann vom Arzt gesagt bekommen das dies dem Operateur nicht ganz gelungen ist. Jetzt brauche ich für die Ferne und für die weite eine Brille. Ausserdem tränt das Auge. Naja so richtig zufrieden kann ich damit einfach nicht sein. Meine Zwillingsschwester hatte die selbe OP und danach das Gefühl man hat sie nicht mal operiert. Keine Tränen keine Lichtempfindlichkeit und auf die ferne hat sie auch scharf gesehen. Der Arzt hat mich damit beschwichtig das das Geräte bei dem man mich ausgemossen hat schwankungsbreiten hat. Als sie gemessen haben wurde aber genau jemand in dem ausgebildet und sie haben ewig gebraucht um es überhaupt zu messen. Es wurde dann sogar noch die Augenärtzin hinzugezogen weil sie es nicht hingekriegt haben. Sie meinten ich habe schon einen so reifen Star das man nicht gut messen kan . Echt vertrauens erweckend. Meiner Meinung nach ist da jedenfalls einiges schief gegangen.

    Meine Frage wäre deshalb kann man so einen Fehler wenigsten noch mit dem Laser korrrigier so da sich auf die ferne wieder scharf sehe?

    Verschiedene Brillen wie soll ich mir das überhaupt vorstellen. Zwei Brillen um den hals hängen

    liebe Grüsse
    sven

  • Re: Grauer Star OP fehlgesclagen

    Guten Morgen, Sven,
    prinzipiell kann man die Linse auch auswechseln, wenn die Operation noch nicht lange her ist (innerhalb der ersten Wochen geht das meistens noch recht gut). Aber auch eine Laserbehandlung ist möglich (dies hängt aber auch von den Werten ab), außerdem gibt es auch sogenannte Add-On-Linsen, die man zur Korrektur zusätzlich einsetzen kann.
    Grundsätzlich hängt ein Ergebnis und ein Verlauf nach Linsen-Operation auch von den individuellen Gegebenheiten ab, nicht jedes Auge reagiert gleich.
    Mit freundlichen Grüßen,
    PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Grauer Star OP fehlgesclagen

      Vielen Dank für diese Informationen! Natürlich wäre mir lieber wenn ich ohne Kontaktlinsen auskomme könnte. Meine Augenärztin hat mir geraten noch 2 Wochen abzuwarten. Ich werde mit ihr dann diese Optionen besprechen. Vielen Dank nochmals für ihren Hilfe!

      lg sven

      Kommentar


      • Re: Grauer Star OP fehlgesclagen

        Guten Tag, Sven,
        viel Erfolg,
        Gruß, A. Liekfeld.

        Kommentar