• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bewegungen unrealistisch flüssig

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bewegungen unrealistisch flüssig

    Hallo,

    zuerst mal möchte ich sagen ich war erst vor kurzem bei zwei Augenärzten, einmal Augenklinik.
    Bis auf trockene Augen scheint alles in Ordnung zu sein,
    Ich bin mir auch nicht ganz sicher ob es vielleicht eher ein psychisches Symptom ist.

    Folgendes habe ich seit gut 3 Tagen:

    Damit ihr es auch vielleicht besser vorstellen könnt:
    Ihr kennt doch das Phänomen bei aktuellen Fernsehern, da gibts ja zig Bildverbesserer auch was die Bewegungen betrifft, stellt man das zu hoch ein wirkt alles zu plasitisch und alles bewegt sich unnatürlich flüssig, gerade zu unreal.

    Das habe ich zur Zeit in der echten Welt. Bewegungen, Menschen alles bewegt ich zu flüssig. Als wäre in meinem Gehirn oder den Augen eine art Zwischenbildberechnung eingeschaltet.

    Hat jemand schonmal ähnliches erlebt oder weis die Expertin vielleicht einen Ratnoder hinweis?! Das nervt nämlich ganz schön muss ich sagen.



  • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

    Ach,

    und können trockene Augen zu vermehrten, leicht auslösbaren und länger anhaltenden negativen nachbildern führen?! Ich weiß das trockene Augen zur lichtempfindlichkeit führen können. hängt Das vielleicht zusammen?

    Kommentar


    • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

      Hallo?! Niemand?

      Kommentar


      • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

        Guten Tag, hildebread,
        ich denke, es handelt sich um eine Art Übererregbarkeit der nervalen Verschaltung. Ich gehe davon aus, dass sich das von alleine wieder bessert.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar



        • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

          Guten Tag,
          wäre schön es hält schon eine Woche an. Habe mal einen Termin beim Neurologe gemacht. Könnte ja auch etwas neurologisches bzw psychisches sein. Eine Frage zu Tränenersatzmittel, ich nutze bisher dickflüssige gel Tropfen tagsüber und Augensalbe nachts. Nur muss ich immer noch min alle Stunde eher mehr Tropfen. Nun habe ich vom Arzt ein carbomer gel in der tube erhalten. Wirkt etwas länger, in der Anleitung steht aber bis zu 4 mal täglich das reicht nicht. Kann ich dieses auch öfter nutzen, wie bei den Tropfen? Und dann nachts die Augensalbe? Und oder kann ich gel Tropfen, carbomer gel Tropfen und Augensalbe verwenden? Also am Tag abwechselnd benutzen?

          Kommentar


          • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

            Guten Tag, hildebread,
            ich denke, es handelt sich um eine Art Übererregbarkeit der nervalen Verschaltung. Ich gehe davon aus, dass sich das von alleine wieder bessert.
            Mit freundlichen Grüßen,
            Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.
            Leider ist das ganze immernoch vorhanden, Augen technisch scheint alles ok zu sein bis auf extreme Trockenheit.

            Ich denke das es eine Derealisation sein könnte.
            Auch wurde offiziell visual snow Syndrom diagnostiziert, wovon sie wahrscheinlich nicht gehört haben bzw glauben das dies eine psychische Sache ist was unlängst widerlegt würde. Derealisation kann bei VS vorkommen ebenso trockene Augen und Tinnitus und vieles mehr.

            sehen Sie mal diesen link visualsnowsyndrome.com

            ​​​​​​​und vielleicht werden zukünftig Patienten von Augenärzten nicht mehr als Angst Patienten oder depressive hingestellt.

            Kommentar


            • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

              push. Falls erlaubt.

              Kommentar



              • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                Guten Abend, Hildebread,
                die Diagnose ist sicher nicht ausgeschlossen...
                Das Carbomer-Gel können Sie dennoch auch häufiger als 4x/ Tag anwenden.
                Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                Kommentar


                • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                  Nein die Diagnose VS ist sicher. Nur ob es daher kommt weiß wieder keiner. Und vor allem Behandlung gleich null.

                  Kommentar


                  • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                    Langsam hab ich auch genug von dem ganzen Scheiss auf gut deutsch

                    Kommentar



                    • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                      Guten Morgen, hildebread,
                      bei VS kann man getönte Brillengläser versuchen, in Einzelfällen helfen auch neurologische Medikamente - da müsste natürlich der Neurologe "mitspielen" und der Leidensdruck erheblich sein.
                      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                      Kommentar


                      • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                        Und das ist das Problem schon zwei Neurologen hinter mir die einfach überhaupt keine ahnung haben davon und ich gewillt sind sich in die Thematik einzuarbeiten.

                        Kommentar


                        • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                          Guten Morgen, hildebread,
                          das ist natürlich frustran. Ich befürchte, da müssen Sie weiter suchen. Vielleicht sind auch Alternativen im Bereich der Akupunktur oder Osteopathie hilfreich.
                          Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                          Kommentar


                          • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                            Ich bezweifle das diese sich damit auskennen.... sind einfach zu viele Baustellen gerade. trockene Augen, Dauer Schwindel der wie jetzt herausgefunden wohl daher kommt dass das linke gg organ nicht korrekt funktioniert. Der vs schon länger natürlich aber seit der Trockenheit viel schlimmer. Und eben diese unwirkliche Bewegungswahrnehnung

                            Kommentar


                            • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                              Guten Morgen,
                              das ist natürlich eine enorme Belastung - verstehe. Zumindest die trockenen Augen sollten Sie so in den Griff bekommen, dass diese Beschwerden schon einmal nicht mehr ins Gewicht fallen. Also versuchen Sie doch, die Tränenersatzmittel wirklich noch häufiger anzuwenden...
                              Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                              Kommentar


                              • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                Ich benutze doch schon mindestens alle halbe Stunde. Das mit den bis 8 mal am Tag war jemand anderes. Und ich benutze die dick flüssigsten. Mich würde eher interessieren woher es kommt aber das is wie bei tinnitus und auch dem gg organ oder dem vs immer so das es heißt nix genaues weiß man nicht. Das ist wirklich frustrierend. Kann man nicht einfach mal was banales haben.

                                Kommentar


                                • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                  Ich kann deinen Frust gut nachvollziehen, weil ich auch unter trockenen Augen leide und ich die meiste Zeit unkomfortabel bin.

                                  Was du vielleicht probieren könntest, vorausgesetzt deine Öl-Schicht ist das Hauptproblem und deine Drüsen sind verstopft:
                                  * LipiFlow (eine Anwendung kostet ca 1000€) und kann gegebenenfalls deine Drüsen freilegen. Es gibt keine Garantie, dass es dir hilft. Klappt es, kann man sich hier auch nicht zurücklehnen und du solltest weiterhin warme Kompressen machen, um das Öl flüssig zu halten.
                                  * IPL (kostet ca 750€) und kann gegebenenfalls ebenfalls deine MGD verbessern. Es gibt hier ebenfalls keine Garantie, dass es dir hilft.

                                  Vorausgesetzt dir fehlen die Tränen zu sehr oder es ist ein gemischtes Problem (wässrig + ölig):
                                  * Sklerallinsen könnten eine Lösung darstellen, um wieder deinen Komfort zu erlangen. Diese Art von Kontaktlinsen sind so groß wie eine Schale und werden mit Flüssigkeit getränkt und dann ins Auge gesetzt, so dass deine Hornhaut non-stop in Flüssigkeit gebadet wird. Ob du sie verträgst, kann man nur durch ausprobieren herausfinden. Hier ist es wichtig einen Spezialisten zu finden, der diese Art von Linsen professionell anpassen kann. Da das Anpassen durchaus mehrere Versuche benötigt (1-10 soweit ich weiß), wird es schnell eine teure Angelegenheit. Die Linsen an sich kosten wohl ca 400-500€, aber durch das Anpassen können es schnell 1000-1500€ werden. Das sind alles nur Schätzungen von meinen eigenen Recherchen. Funktionieren diese Linsen bei dir, dann solltest du deine MGD weiterhin behandeln, weil diese Art von Therapie nur dein Problem maskiert (was ziemlich erfolgreich sein kann).

                                  Bei wässrigen Problemen verschreibt man in den USA zum Beispiel die Drogen Restatis (Cyclosporine) oder Xidraa. Vielleicht wäre z.B. der Dr. Handzel aus Fulda ein guter Ansprechpartner für dich, da er auf trockene Augen spezialisiert ist.

                                  Ernährung: Neuere Literatur empfiehlt das gleichzeitige Konsumieren von Omega-3 und Omega-6 . Manche Menschen berichten über eine Verbesserung, wenn sie zum Beispiel Sanddorn (Omega-7) zu sich nehmen oder z.B. täglich 1-2 grünen Tee mit Zitrone (nach dem die Verstopfung freigelegt wurde) konsumieren. Sehr häufig haben viele Menschen Erfolg mit bestimmten Diäten. Das könnte Spinat, Kokusnussmilch, oder sonstiges sein. Hier gilt: try-and-error. Außerdem sollte man immer nur eine Sache zu einer Zeit ändern und mind. einen Monat lang testen: Dann kann man denke ich gute Rückschlüsse ziehen, was einem hilft. Es ist leider nervig und ein langwieriger Prozess bis man etwas für sich selbst findet. Eventuell hilft es dir sogar bei deinen anderen Problemen!

                                  Wichtig ist vor allem auch, dass man wirklich vollständige Blinzelschläge ausführt. Man unterschätzt schnell die Wichtigkeit davon und fängt dann häufig wieder an partiell zu blinzeln. Daher empfehle ich: sich wirklich dazu zu zwingen und zu erinnern kräftiger zu blinzeln. Auf Dauer könnte dies durchaus zu einer guten Verbesserung führen.


                                  Kommentar


                                  • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                    Ich habe gar keine Flüssigkeit mehr. ciclosporin habe ich. unkomfortabel ist kein Ausdruck. Ich kann nicht mehr lange lesen Zeitung ist schon schwierig. TV mit viel Tropfen und geschützter Brille sonst müsste ich jede Sekunde blinzeln und Pausen. sclerals stell ich sehr weit hinten an ehrlich gesagt. Und Geld is mehr als knapp. Für nachts und generell zum etwas erholen habe ich moisture chambers wie eyeseals und eyeshield und natürlich aber trotzdem Salbe rein nachts. Bei Nickerchen gel. omega sowieso.

                                    Aber zur Trockenheit habe ich einen gesonderten thread. So schlimm die auch ist das ist nur eins der Probleme.

                                    Kommentar


                                    • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                      Guten Tag, dede_,
                                      herzlichen Dank für die ausführlichen und hilfreichen Tipps. Ein paar kleine Anmerkungen/ Ergänzungen: Ciclosporin ist in Deutschland inzwischen als Augentropfen zugelassen (Ikervis(R)) (und wird von hildebread offensichtlich schon benutzt).
                                      Als fetthaltiges Nahrungsergänzungsmittel sind auch Lein-Öl-Kapseln (2x2/Tag) zu empfehlen und sollten ggf. versucht werden.
                                      Fernsehen und Computer-Arbeit/ viel Bildschirm, Handy, I-Pad usw. ist bei trockenen Augen sehr schlecht und sollte möglichst vermieden werden.
                                      Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                      Kommentar


                                      • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                        ikervis habe ich nicht sondern die selbstgemischten der uni.... werde aber zusätzlich mal danach fragen..... zu TV etc.... ja schön man kann aber auch nicht nur noch mit geschlossenen Augen durch die Gegend laufen
                                        und bisschen leben und Ablenkung will man ja auch noch haben..... das is keine lösung. Natürlich eingeschränkter geht ja sowieso nicht anders.

                                        Kommentar


                                        • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                          Buch lesen geht ja noch weniger. Bis ans Lebensende hörbuch hören geht auch nicht. Wer zahlt die?

                                          desweiteren habe ich tatsächlich mal einen Monat lang nichts davon gemacht und es ging mit den Augen nicht besser. Jetzt schaue ich wieder solang möglich und es ist insgesamt nicht schlechter. Nur halt ne weile wenn man zulange geschaut hat.....

                                          ikervis muss doch über Nacht rein, wie verträgt sich das mit der augensalbe für die Nacht ohne die es nicht geht... und zusätzlich uhrglasverband oder eyeseals also dicht? Das würde mich mal interessieren.

                                          Außerdem denk ich das ciclosporin nicht wirklich arg viel bringt wann kommt denn Xiidra zu uns?

                                          Wenn man es überhaupt schafft ikversis zu bekommen. Wie gesagt die meisten die ich kenne bekommen die angemischten der Unis.


                                          ​​​​​​ich geb mir ein jahr dann wird eine Speicheldrüsen Transplantation in Betracht gezogen. ist ja kein Zustand. tinnitus und trockene Augen bei beiden scheint es keine zufriedenstellende Ursachen forschung und Behandlung zu geben.

                                          wo bekommt man eigentlich albumin Tropfen her und werden diese bezahlt? scheint ja die beste Alternative zu Eigenserum zu sein welches man sich auch nicht leisten kann bzw schwer ran zu kommen ist.

                                          Kommentar


                                          • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                            Des weiteren kann ich schon so vieles körperlich nicht mehr wenn mir das noch alles dauerhaft genommen wird kann ich gleich voll in die Kiste springen

                                            Kommentar


                                            • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                              noch eine Frage... könnte das unrealistische sehen von bewegungen auch mit Oszillopsien zusammenhängen? Denn diese habe ich, und zwar wohl durch den Dauerschwankschwindel welcher aus einem angeschlagenen linken Gleichgewichtsorgan beruht. Nystagmus habe ich keinen und VOR ist normal oder wie die Formulierung auch immer lauten mag.

                                              Ich frage mich nur oft ob alle Dinge irgendwie zusammen hängen.

                                              Kommentar


                                              • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                                Guten Abend, hildebread,
                                                zu letzter Frage: Ja, kann mit den Oszillopsien zusammenhängen.
                                                Ansonsten: Ikervis sollten Sie tropfen, bevor Sie die Augensalbe für die Nacht benutzen (mindestens 5 Minuten dazwischen lassen).
                                                Mit freundlichen Grüßen, Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld

                                                Kommentar


                                                • Re: Bewegungen unrealistisch flüssig

                                                  Werde mal schauen ob ich es verschrieben bekomme.

                                                  und was mache ich nun mit den ozillopsien?

                                                  Kommentar