• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

    Guten Abend, ich habe bei schlechtem Licht eine Art Anisokorie im linken Auge. Ist es mitten am Tag sind meine Pupillen gleich groß.

    An manchen Tagen ist es sogar mehr als nur ausgeprägt, dass es schon ziemlich freaky aussieht. Richtige zusammenhänge, Warum es mal verdammt groß und mal nur groß ist, Sind nicht erschließbar.

    beim Augenarzt war ich auch schon und beim mrt auch. Alles eigentlich ganz gut. Einzige Ausnahme, Mein linkes Auge hat größere drüsenpapillen oder so ähnlich.


    um nicht mehr wie ein Freak bei schlechteren Lichtverhältnissen auszusehen, möchte ich mir Augentropfen besorgen die die Pupille verkleinert. Ich weiß das die Tropfen Rezeptpflichtig sind, aber das ist kein Problem.

    jedoch würde ich gerne Rat bekommen, Welche ich nehmen könnte.

    ich hab zum Beispiel etwas von pilomann oder von Brimo Ophtal gehört.

    Meine Augenärztin hat mir testweise einen Tropfen 0.5% Lösung ins Auge getropft. Ich weiß aber nicht welche das waren. 1stunde war meine Pupille Stecknadelkopf klein, Danach wurde sie bisschen größer, so das ich endlich gleich große Pupillen hatte. Ich muss noch erwähnen das ich eine Art Druck verspüre, Immer wieder mal am Tag für paar Sekunden. Mit diesen Tropfen wirkte meine Auge quasi erleichtert. Was ich als positiv ansehe.


    Meine Augenärztin wollte sie mir jedoch ungern verschreiben. Deshalb erledige ich das jetzt selber.

    möchte aber gerne wissen welche Augentropfen den schwächsten Wirkungsgrad haben bzw. Für mein Problem am ehesten geeignet sind.

    Vielen Dank für die Antworten


  • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

    Die genannten (pilomann und Brimo Ophthal) sind Glaukom Mittel und da sollten die Risiken und Nebenwirkungen schon sehr genau abgeschätzt werden, wenn kein erhöhter augeninnendruck vorliegt.

    und die machen ziemlich Kopfweh und augenschmerzen, nur wer über diese Phase drüber kommt kann diese überhaupt nehmen.

    Kommentar


    • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

      "und die machen ziemlich Kopfweh und augenschmerzen, nur wer über diese Phase drüber kommt kann diese überhaupt nehmen"

      Hab es sehr gut vertragen. Keinerlei Nebenwirkungen, Alles einwandfrei bei mir.

      suche aber Augentropfen die den schwächsten Wirkungsgrad haben. Ich möchte es auch nicht immer jeden Tag nehmen, sondern nur in bestimmten Momenten.

      Kommentar


      • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

        Uff ok in bestimmten Situationen diese tropfenart??? Na gut pilomann gibt es ab 0,5 % und darunter hatte ich auch noch nie so einen Stoff, weil spersacarpin ist auch ab 0,5%
        siehe https://www.onmeda.de/Medikament/Pil...wirkungen.html

        dann hast du allerdings ziemlich Glück, denn ich hatte extreme Schmerzen und habe es nicht wirklich über die Zeit hinaus geschafft.

        Und glauko biciron gibt es zwar in 0,25% nur ist dies ja reines Glaukommedikament mit zusatzwirkstoff

        ohne Glaukom finde ich die Sache dennoch riskant, rede mit deinem aa, der kennt sich am besten aus.

        Kommentar



        • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

          Vielen Dank für die Antwort. Beim Augenarzt war ich ja schon

          Kommentar


          • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

            Hab mir nochmal die ganzen Nebenwirkungen angesehen. Bei meinem testversuch beim AA kam es zu keinen der genannten Nebenwirkungen.

            Kommentar


            • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

              Guten Tag, Specialedition,
              ich würde eher Brimonidin-Augentropfen versuchen, die nicht so stark die Pupille verengen. Allerdings sollten Sie sich dabei dennoch augenärztlich begleiten lassen (auch in Hinblick auf Nebenwirkungen).
              Mit freundlichen Grüßen,
              Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

              Kommentar



              • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

                Vielen Dank für die Antwort Frau Dr. A. Liekfeld.

                Ich versuche noch im Laufe der nächsten Woche diese Augentropfen zu testen. Ich berichte dann über die Ergebnisse. Ob ich das aber in so kurzer Zeit schaffe, weiß ich ehrlich gesagt nicht.

                Wünsche noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

                Kommentar


                • Re: Pupille verkleinern - welche Augentropfen?

                  Guten Abend, Specialedition,
                  herzlichen Dank!
                  Es eilt ja auch nicht... Viel Erfolg!
                  Mit freundlichen Grüßen,
                  A. Liekfeld.

                  Kommentar