• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

    Hallo,

    ich leide an dem Sicca Syndrom und habe große Angst das ich Schäden auf bzw an der Hornhaut bekomme. Sind solche Hornhautschäden- Risse heilbar? In wie weit beeinflussen Hornhautschäden das sehen?


  • Re: Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

    Ich hänge mich hier mal an die Frage an. Ich habe im Abstand von 1,5 Jahren schon 2 mal Hornhautstippungen diagnostiziert bekommen...also scheine ich das quasi dauerhaft zu haben. Ich sehe momentan wieder nicht richtig scharf auf einem Auge...kann dies zu dauerhafter Schädigung führen?

    Kommentar


    • Re: Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

      Viele Kratzer und risse auf der Hornhaut heilen gut. Unterstützung bringt cornergel und bepanthen augencreme

      Vielleicht hilft der Artikel etwas
      http://www.chirurgie-portal.de/ophth...erletzung.html

      Kommentar


      • Re: Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

        Bei Kontaktlinsenträgern gibt es ja auch öfter mal kleine Verletzungen (Stippungen) z.B. durch zu lange Tragezeiten. Dort empfiehlt man dann die Linse erstmal nicht mehr zu tragen, bis das abgeheilt ist. Aber mit trockenen Augen hat man ja teilweise (so wie ich) ständig verletzte Hornhaut, obwohl ich immer Augentropfen nutze. Kommt es hier nicht eventuell zu Narbenbildung bzw. Eintrübung?

        Kommentar



        • Re: Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

          In den meisten Fällen verheilt so etwas meines Wissens ja ohne Narben und Komplikationen.
          unterstützen kann man das wie gesagt mit augensalben und co. (Cornergel)
          und insgesamt muss das trockene Auge halt ausreichend behandelt werden und regelmäßig vom aa kontrolliert werden.

          ja bei Kontaktlinsenträgern wie mir gerade mit Unverträglichkeit passiert so etwas häufiger, doch das ist bis jetzt auch immer gut verheilt ohne Probleme.
          weder Narben noch Trübung über und ich habe koliunverträglichkeit, brauche sie aber trotzdem und das trockene Auge.

          Kommentar


          • Re: Angst vor Hornhautschäden..heilbar?

            Guten Abend, keven,
            in der Regel heilen oberflächliche Schäden der Hornhaut ohne Probleme ab. Das Sehen kann vorübergehend deutlich beeinträchtigt sein.
            Häufiges Anwenden von "künstlichen Tränen" kann hilfreich sein.
            Mit freundlichen Grüßen,
            PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

            Kommentar