• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Stimmt das Gerücht: Als Kind wenig weitsichtig, im Schulalter kurzsichtig?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stimmt das Gerücht: Als Kind wenig weitsichtig, im Schulalter kurzsichtig?

    Guten Tag, stimmt das Gerücht, dass, wenn man als Kleinkind nur gering weitsichtig ist, dass man dann im Schulalter kurzsichtig wird, weil man weniger Puffer beim Wachstum hat? Unser KiA sagt dass das Auge ja nicht nur in die Länge wächst aber mein Kind hat mit 2 nur +0,25 und +0,5 und ich mache mir große Sorgen. Oder ist das super dass er schon fast normalsichtig wächst und es wächst meist in Relation mit?


  • Re: Stimmt das Gerücht: Als Kind wenig weitsichtig, im Schulalter kurzsichtig?

    Guten Abend,
    das kann man nicht so genau vorhersagen. Grundsätzlich ist eine Weitsichtigkeit in jungen Jahren normal. Allerdings weiß ich nicht, wie die Werte bei Ihrem Kind erhoben wurden. Zuverlässig sind nur die Werte, die mit Lähmung der Akkommodatioin (weit getropfte Pupille) erhoben werden.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar