• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

    Hallo,

    wahrscheinlich mache ich mich wieder mal total verrückt, aber momentan habe ich wieder Probleme und Sorgen mit meinen Augen.

    Zum einen habe ich eine Art Augenrauschen wenn ich auf helle Flächen gucke sehe ich viele schwarze Pünktchen (so wie bei den alten Fernsehern) bei dunklen Hintergründen sind die Punkte weiß, vorallem Abends wenn ich im Bett liege.

    Wenn ich ein Auge zuhalte und einen Punkt fixiere schwärzt mein Blickfeld ein, sobald ich jedoch blinzle verschwindet es wieder, es ist also kein permenanter schwarzer Bereich, sondern nur wenn ich nicht blinzle.

    Mein Augendruck wurde an verschiedenen Tagen gemessen und lag immer zwischen 20 und 22.
    (Immer mit Luftdruck gemessen, habe eine Hornhautverkrümmung von -3 und -1,75 falls das relevant ist)

    Mich machen diese Phänomene verrückt zur Zeit,
    sollte ich nochmal zu einem Augenarzt und meine Symtome abklären lassen?

    Vielen Dank!




  • Re: Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

    Hinzuzufügen wäre das sobald ich das Auge bewege oder blinzle es wieder weggeht.
    kann es sein das meine Augen nicht gleichzeitig gucken? Und der schwarze Fleck in wirklichkeit die Hand ist auf dem anderen Auge?
    habe übrigens links +6,5 dioptrien und rechts +4

    habe das Gefühl links ist es schlimmer, so als ob das Auge sich kurz abschaltet.

    Kommentar


    • Re: Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

      Guten Abend, Lupina92,
      das ist ohne Kenntnis Ihres Augenbefundes nicht mit Sicherheit zu beurteilen. Wenn Sie allerdings schildern, dass sich die Beschwerden durch Blinzeln verändert, lässt das am ehesten auf eine Problematik der Augenoberfläche schließen, z.B. Tränenfilm.
      Bei Sorge und sich nicht verbessernden Beschwerden, sollten Sie ggf. noch einmal einen Augenarzt zur Kontrolle aufsuchen.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar


      • Re: Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

        es verschwindet aber nicht nur wenn ich blinzel, sondern auch wenn meinen Finger vor dem Auge bewege oder in eine andere Richtung gucke.

        so als würde das Auge kurz vergessen zu gucken und sich durch die Bewegungen wieder daran erinnern.
        Ich merke das nur wenn mein rechtes Auge zuhalte, wenn ich beide Augen offen habe passiert das nicht.

        Kann es sein das mein linkes Auge das sehen teilweise verlernt hat?
        Es war schon immer mein schwächstes und ich habe nie mehr als 60 % gesehen.

        Eine Ärztin meinte mal vor längerer Zeit meine Augen stellen vermutlich abwechseld scharf, bzw. Ich gucke mit den Augen abwechseld.

        Ich hoffe ich konnte es ein wenig besser erklären.



        Kommentar



        • Re: Schwarze Flecken beim Nicht-Blinzeln

          Guten Morgen, Lupina92,
          das kann sein, wenn Sie auf beiden Augen unterschiedliche Sehstärken haben...
          Mit freundlichen Grüßen,
          Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

          Kommentar