• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Augenentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Augenentzündung

    Hallo Ich War vor 1 Woche beim Augenarzt und habe 3 mal täglich floxalsalbe benutzt der Arzt meinte ich hätte eine lidrandentzündung Es wurde schnell besser doch nach 4 Tagen verschlechterten sich die Augen das innere wurde rot und weisse Fäden bildeten sich Daraufhin ging ich erneut zum Arzt dieser sagte mir ich sollte es weiter verwenden und nahm das Problem nicht sonderlich ernst Eine Besserung konnte ich bis jetzt weitere 2 Tage Anwendung nicht fest stellen . Was könnte der Grund für die Verschlechterung sein bzw was wäre ihr Rat ? Gruß


  • Re: Augenentzündung

    Guten Tag, maria9999,
    Sie sollten die Augensalbe zunächst weiter nehmen, solange Sie noch Beschwerden haben. Es könnte sein, dass es ich nicht um eine bakterielle Entzündung handelt oder der Keim resistent ist. Das kann aber nur anhand des Befundes geklärt werden. Sie sollten also den nächsten Augenarzt-Besuch abwarten.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Augenentzündung

      Der Arzt und 2 weitere augenfachärzte haben leider keinen Abstrich gemacht oder einen Befund .
      Nachdem ich bei einem anderem Arzt War meinten beide das es eine Reizung der Bindehaut oder Bindehautentzündung sein könnte und haben mir dexagent tropfen verschrieben welche auch nicht wirklich helfen in 1 Woche müsste ich dann wiederkommen (2 Wochen benutzen der tropfen )
      es treten im Auge einfach rote Flecken bzw adern auf immer an anderen Stellen und die Augen sind verklebt.
      könnte man nach Einnahme der tropfen noch rausfinden wer der Erreger ist ?
      Gruß

      Kommentar


      • Re: Augenentzündung

        Guten Tag, maria9999,
        ein Erreger könnte nach Applikation eines Antibiotikums (ist in den Augentropfen enthalten) schwierig sein, aber zumindest kann der Augenarzt abschätzen, ob vom Befund her eine bakterielle Entzündung wahrscheinlich ist.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar



        • Re: Augenentzündung

          Ich benutze nun seit mehreren Wochen künstliche Tränen Augentropfen da beim Abstrich kein bakterieller Erreger gefunden worden ist .
          Bis jetzt hat es sich nicht gebessert was könnte der Arzt nun machen kann es sich um einen Virus oder Allergie handeln Allergien hatte ich bis jetzt keine . Der Arzt meinte ich sollte dexaedo anwenden .
          Gruß

          Kommentar


          • Re: Augenentzündung

            Bei Augentropfen für das trockene Auge muss man mehrere austesten! Wenn es daher rührt das die Augen Entzündet sind oder so aussehen!

            Kommentar


            • Re: Augenentzündung

              Guten Morgen, maria9999,
              die von Ihnen erwähnten Augentropfen enthalten Kortison - das hilft gegen allergische Bindehautentzündungen, weniger gegen eine virale. Die virale Bindehaut-Entzündung sollte aber innerhalb von 2 Wochen verschwunden sein.
              Mit freundlichen Grüßen,
              Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

              Kommentar