• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

angst zur erblinden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • angst zur erblinden

    jemand auch so? Ich habe vor knapp einem Monat ein Ball ins Gesicht bekommen, seitdem habe ich Glaskörpertrübungen ich sehe manchmal Blitze umso mehr ich dran denke umso schlimmer werden sie. Dazu habe ich trockene augen, manchmal das Gefühl als würde sich im Auge etwas lösen ich habe angst zur erblinden. Ich war beim augenartz vor einem monat der meinte alles ok an der Netzhaut sind keine Löcher und keine Risse. Denoch habe ich angst ich denk an nichts amderes mehr kann man kaum auf die Schule konzentrieren, weil ab und zu seh ich verschwommen, muss meine augen anstrengen, ich habe auch öfter Kopfschmerzen an den Schläfen, und Augenbrauen. Ich war schon beim Neurologen der hat nichts feststellen können ausehr verspannungen. Ich nehme auch seit einem monat männliche hormone und betablocker weil zu hohen puls habe. Vor einer Woche war nochmal beim Augenarzt bei einem anderen der meint das gleiche ich würde nicht erblinden und es ist alles ok nur wenn das mit den Blitzen schlimmer wird sollte ich nochmal kommen nur wann merke ich wenn sie schlimmehabe. Vor einer Woche war nochmal beim Augenarzt bei einem anderen der meint das gleiche ich würde nicht erblinden und es ist alles ok nur wenn das mit den Blitzen schlimmer wird sollte ich nochmal kommen nur wann merke ich wenn sie schlimmer sind?! Ich kann nicht wegen jedem Blitz zum AA rennen oder?! Geht es jemand auch so?r sind?! Ich kann nicht wegen jedem Blitz zum AA rennen oder?! Geht es jemand auch so?


  • Re: angst zur erblinden

    Nicht wegen jedem Blitz zum Augenarzt, jedoch wenn eine spürbare Veränderung der bisherigen Situation eintritt. Die Blitze müssten auch im Dunkeln sichtbar sein. Insbesondere in Verbindung mit einem "Rußregen" oder gar aufsteigenden oder seitlichen dunklen Wänden . Dies am besten mit einem Auge allein "testen". In einem solchen Falle würde ein Notfall vorliegen.

    Kommentar


    • Re: angst zur erblinden

      Ich sehe sie im dunkeln und mit geschlossenen augenartz aber das habe ich dem Artz gesagt. Der meinte ich müsse mir keine sorgen machen aber ich angst!!

      Kommentar


      • Re: angst zur erblinden

        Guten Tag, LucaTT95,
        ich denke, Sie sollten versuchen, Ihre Ängste abzubauen. Ggf. sollten Sie sich dafür auch professionelle Hilfe suchen. Besprechen Sie das doch mal mit Ihrem Hausarzt.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld.

        Kommentar