• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Seltsame "Floaters"

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seltsame "Floaters"

    Hallo,

    zu deutsch auch gerne fliegende Mücken oder Mouches Volantes genannt. Nun habe ich sehr viele dieser beweglichen Punkte und Stränge, die ich vor allem bei sehr hellen Lichtverhältnissen sehen kann. Was mir aber heute aufgefallen ist: Im rechten Augen (auf dem anderen sehe ich sie nicht) habe ich zwei winzige, halbdurchsichtige/schwarze Punkte, die ich sich scheinbar fest mit meinen Blickfeld mitbewegen.

    So kann ich sie immer dann sehen, wenn ich im Bett liege, die Augen zusammenkneife und in den Himmel schaue. Sie schwimmen scheinbar mit meinem "Blick mit", aber befinden sich dann doch immer zentriert an der selben Stelle. Es sind zwei klitzekleine Pünktchen, die halbdurchsichtig/schwarz sind. Normalerweise würden sie mir gar nicht auffallen und ich muss mich auch jedes mal anstrengen, um sie "wiederzufinden". Aber sie sind dann wirklich immer an derselben Stelle und im selben Abstand zueinander.

    Mein Augenarzt hatte vor einem Monat nichts an der Netzhaut festellen. Er hat das Augen weitgetropft und hineingeschaut.

    Was könnte das denn sein?


  • Re: Seltsame "Floaters"

    So wie es beschrieben ist, würde ich ebenfalls von "Floaters" ausgehen.

    Kommentar


    • Re: Seltsame "Floaters"

      Guten Tag, Irokäse,
      das hört sich ganz stark nach Glaskörpertrübungen ("Floaters") an.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. med. A. Liekfeld.

      Kommentar