• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gesichtsfeldmessung unmöglich durch Glaskörpertrübung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gesichtsfeldmessung unmöglich durch Glaskörpertrübung?

    Hallo, ich bin neu hier. Mit Dingen, wie Homöopathie, Autogenes Training, Bachblüten etc., beschäftige ich mich seit langem, aber hier komme ich nicht weiter. Vor einigen Jahren bekam ich Sehprobleme: eine Art "Würmer" mit vielen Punkten drin. Das hat sich im Laufe der Jahre verändert. Inzwischen hat die Zahl der Würmer/ Schlieren zugenommen. Sie sind jetzt leer, die Punkte schwimmen einzeln herum. Hinzugekommen sind zwei große schwarze Flecken, die ständig hin- und her hüpfen. Und das ist das eigentliche Problem, denn die stören mich bei der Bildschirmarbeit wirklich. Irgendwie habe ich das Ganze aber trotzdem immer noch für eine Art " Einbildung" gehalten. Doch, als mein Augenarzt jetzt eine Gesichtsfeldmessung machen wollte, konnte ich zwischendurch immer wieder nichts sehen, weil der Monitor für mich schwarz wurde. Deshalb meine Frage: Können Glaskörpertrübungen denn diesen Test lahmlegen? Vielen Dank vorab

  • Re: Gesichtsfeldmessung unmöglich durch Glaskörpertrübung?

    Guten Abend,
    es ist sehr ungewöhnlich, dass Glaskörpertrübungen so stark ausgeprägt sind, dass sie die Gesichtsfeld-Messung behindern. Ob das der Fall sein kann, kann aber der Augenarzt, der Sie untersucht hat, besser beurteilen, weil er den Befund genau kennt. Sie sollten es mit ihm besprechen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar