• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Probleme beim Fixieren-Mond bewegt sich

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme beim Fixieren-Mond bewegt sich

    Sehr geehrte Frau Liekfield,

    ich habe nach einer Katarakt Op ja zahlreiche massive Probleme, näher beschrieben bei dem Thema Licht Irritationen nach Katarakt Op. Im rechten Auge habe ich eine IOL und eine Add on Linse, das linke Auge ist normal.
    Heute habe ich den Vollmond betrachtet, einmal mit dem linken und einmal mit dem rechten Auge. Mein Erstaunen war groß, als der Mond jedesmal am Auge kleben geblieben ist und bei Kopfbewegungen mit gewandert ist über den Himmel-hin und her!
    Einige Zeit später ist er wieder normal stehen geblieben bei Kopfbewegungen, dann hat er beim rechten ein wenig hin und her gewackelt? Hat dies damit zu tun, dass ich heute sehr müde bin und unter furchtbaren Kopfschmerzen leide oder wie ist diese Mondwanderung möglich?


  • Re: Probleme beim Fixieren-Mond bewegt sich

    Liebe Blind-Schleiche,

    Ihr Beitrag hinsichtlich der Auswirkungen "Vollmond" hört sich richtig abenteuerlich an. Bin gespannt, was sich hinter diesen Symptomen verbirgt.

    Leider warte ich noch immer auf eine Antwort hinsichtlich meiner Glaskörper, die sich nach dem Laser Eingriff eingestellt haben. Es war bei mir kein Nachstar sondern es handelte sich um Reste der Katarakt-OP.

    Haben Sie damit zufällig auch Erfahrungswerte? Vielen Dank für einen Rat.



    Kommentar


    • Re: Probleme beim Fixieren-Mond bewegt sich

      Guten Abend, blindschleiche,
      das Phänomen kann ich nicht eindeutig erklären, ohne den Befund Ihrer Augen zu kennen...
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar