• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Welche Entzündung?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Entzündung?

    Guten Tag!

    Ich versuche mich kurz zu fassen.

    Vorweg mal das Foto der Entwicklung meines Auges seit Donnerstag:
    http://i297.photobucket.com/albums/m...31480850_n.jpg

    So, und nun die Vorgeschichte:

    Vor 3 Wochen habe ich einen Peritonsillarabzess (Mandelentzündung) und somit Antibiotika bekommen.
    Daraufhin habe ich (unter Antibiotika-Einnahme) eine weitere Mandelentzündung auf der anderen Seite bekommen. Es gab ein zweites Antibiotikum überlappend.
    Die beiden Mandelentzündungen waren dann schnell weg. Mittwoch musste ich die letzte Tablette nehmen.

    Donnerstag bin ich dann plötzlich mit juckendem Auge und leicht angeschwollenem Lid aufgewacht. Außerdem konnte ich kleine schwarze Punkte unter meinem Auge erkennen. (siehe auf dem Foto oben links)
    Ich ging zum Hausarzt, der diagnostizierte ein Lidschwellung. Ich sagte "Aber da sind doch so schwarze Punkte", er sagte er sehe sie nicht. Habe Tropfen bekommen.
    Zuhause war ich unsicher, da ich eben diese Punkte sehen konnte. Daraufhin bin ich noch mal in die Augenklinik gefahren um Gewissheit zu erlangen. Der Arzt dort sagte direkt "Gerstenkorn", ich ihn dann wieder darauf hingewiesen, dass da Punkte seien. Er es sich genauer angeguckt und gesagt "Oh ja, das sieht eher viral aus. Wenn das Herpes ist, könnte das schlimm werden.". Habe 2 Salben bekommen. Eine antibiotische Salbe, eine Salbe gegen HERPES SIMPLEX. Sollte ich das Wochenende über alle 2h draufschmieren abwechselnd und Montag noch mal zum Augenarzt gehen.

    So, nun hat sich mein Auge seitdem so verändert wie auf dem Bild zu sehen ist. Die schwarzen Punkte wurden zu diesem gelb-weißen Ausschlag. Unten rechts ist das aktuellste Bild. Da habe ich mit einem Wattepad ein bisschen von diesem Ausschlag "abgerissen".

    Jedenfalls finde ich gar nicht, dass es wie Herpes Simplex aussieht und habe nun aufgehört, diese zweite Creme aufzutragen. Ist das wohl klug? Ich hatte auch mal Gürtelrose im Gesicht im Jahr 2010, so sieht es aber auch nicht aus. Am ehesten würde denke ich eine Augenlidrandentzündung passen, gerade weil der Erreger soweit ich richtig informiert bin der von der Mandelentzündung sein könnte! Dann wäre es ja richtig, wenn ich nur noch die antibiotische Salbe auftragen würde. Dazu frage ich mich aber auch: Auf der Packungsbeilage steht, dass ich die Creme INS Auge schmieren soll, aber die Problematik ist bei mir ja kaum der Lidrand an sich, sondern viel eher das ganze Lid, was wirklich dick und gleichmäßig geschwollen und rot ist.

    Ich bin ein bisschen nervös

    Liebe Grüße,
    Nobelle


  • Re: Welche Entzündung?

    Ich würde heute noch in die Klinik einer größeren Stadt mit Augenabteilung fahren. Das benötigt unbedingt augenärztliche Betreuung.

    Kommentar


    • Re: Welche Entzündung?

      Ich würde heute noch in die Klinik einer größeren Stadt mit Augenabteilung fahren. Das benötigt unbedingt augenärztliche Betreuung.

      Oh, da war ich ja eigentlich am Donnerstag, also in der Augenklinik und habe die antibiotische Salbe verschrieben bekommen (nach 2h Wartezeit versteht sich). Soll ich da wirklich jetzt auch noch hinfahren?

      Kommentar


      • Re: Welche Entzündung?

        Ich würde heute noch in die Klinik einer größeren Stadt mit Augenabteilung fahren. Das benötigt unbedingt augenärztliche Betreuung.

        Oh, da war ich ja eigentlich am Donnerstag, also in der Augenklinik und habe die antibiotische Salbe verschrieben bekommen (nach 2h Wartezeit versteht sich). Soll ich da wirklich jetzt auch noch hinfahren?

        Kommentar



        • Re: Welche Entzündung?

          Wenn es sich im Vergleich zu gestern verschlechtert hat, Schmerzen auftreten oder sich gar das Sehen verschlechtert hat, dann aus meiner Sicht Ja. Kritisch kann es z.B. werden, wenn die Entzündung aufs Auge übergeht oder gar ins Blut.
          Selbst bei einfachen Halsschmerzen wurde mir schon vom Arzt telefonisch um 20:00 Uhr geraten, sofort in die Notaufnahme einer der größten Kliniken in meinem Land zu fahren.

          Kommentar


          • Re: Welche Entzündung?

            Zwei Ärzte haben es sich angeguckt und wussten es beide nicht wirklich. Die Salben soll ich nun absetzen und habe stattdessen eine Salbe mit Cortison bekommen. Jetzt noch mal abwarten, wie das Auge darauf reagiert

            Kommentar


            • Re: Welche Entzündung?

              Von dieser Vorgehensweise der Ärzte würde ich persönlich abraten. Ohne klare Diagnose sollte eine Kortisonsalbe am Auge (gilt auch für Augennähe) aus meiner Sicht nicht verschrieben und angewendet werden. Erfolgte die Verschreibung durch einen Augenarzt?

              Kommentar



              • Re: Welche Entzündung?

                Ja, Augenarzt in Augenklinik. Heute hatte sich der Ausschlag dann allerdings um das Auge herum ausgebreitet, sodass ich noch maaal bei einem anderen Arzt war. Der vermutete wieder eher Herpes (Simplex oder Zoster, also Gürtelrose). Habe Tabletten dagegen bekommen und nehme wieder die antivirale Salbe. Schade dass der Ausschlag jetzt schon ganz um das Auge geht, aber die Schwellung ist etwas zurückgegangen.

                Kommentar