• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Meine Angst (Glaskörpertrübung , Pointer)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Meine Angst (Glaskörpertrübung , Pointer)

    Hey mein Name ist Nils und ich wollte mich mal an dieses Forum wenden.
    Zu meiner Person : Ich bin 18 Jahre alt und gehe noch zur Schule. Ich mache regelmäßig Sport und habe ein
    Normalgewicht.

    Zu meinen Augen : Ich habe auf den linken Auge eine Sehschwäche, die jedoch mit meiner Brille ausgeglichen wird. Nun habe ich mir zu ersten mal Gedanken über kleine Fäden gemacht, die ab und zu mir mir auftauchen, wenn ich in den Himmel oder auf etwas Weißes gucke. Es sind kleine Fäden oder Punkte, die aus meinem Blickfeld wandern, wenn ich sie ,,verfolge´´ Dies haben wohl noch mehr Menschen, also denke ich , es ist bis zu einem gewissen Grad in Ordnung.

    Mit meinem Augenarzt bin ich nicht zufrieden , da er es einfach nicht versteht, dass ich sehr lichtempfindlich bin. Wenn er mir ins Auge leuchtet , schmerzt mir dies sehr und meine Augen fangen rasant an zu tränen. Gibt es keine ,,schonende´´Methode die Netzhaut zu überprüfen ? (der Arzt ist schon etwas älter) Nach der Untersuchung habe ich immer einen gelben Punkt im Auge wenn ich die Augen schließe.

    So heute hat mir so ein Trottel versucht mir mit einen Laser Pointer ins Auge zu leuchten. Da ich vorher auf den Boden geschaut habe, hat er mir nicht direkt ins Auge geleuchtet, so dass ich den Pointer nur aus den Augenwinkel gesehen habe. Da ich, was meine Gesundheit angeht schnell panisch werde, mach ich mir nun natürlich Angst , dass etwas passiert sein könnte. Ich habe danach KEINEN Fleck oder hellen punkt beim schließen meines Auges gesehen und auch sonst scheint alles normal ( Bis auf die leichte Glaskörpertrübung)

    ich finde eine Untersuchung beim Arzt mit den hellen Licht also viel unangenehmer als den Pointer. Nun die Frage : doch besser zum Arzt gehen, auch wenn sich keine Symptome zeigen , und ich nicht direkt angeleuchtet wurde. Ganz davon abgesehen , sind deutsche Laser Pointer ja kaum gefährlich....

    Gruß Nils


  • Re: Meine Angst (Glaskörpertrübung , Pointer)

    Wenn mit dem Pointer definitv nicht ins Auge gestrahlt wurde und auch nicht in den Strahl geblickt wurde und keinerlei Beschwerden auftreten, ist ein Arztbesuch nicht erforderlich.
    Die Netzhaut muss/sollte bei weiter Pupille untersucht werden, mit einem Kontaktglas wird die Untersuchung erst recht unangenehm. Die jährliche Untersuchung daher in die dunklere Jahreszeit verlegen und danach nicht mehr in Lichtquellen sehen.

    Kommentar


    • Re: Meine Angst (Glaskörpertrübung , Pointer)

      Guten Morgen, Nils,
      ich gehe davon aus, dass noch alles in Ordnung ist (der Laser hat sicher keinen Schaden angerichtet). Die Beschwerden, die Sie beschreiben, könnten auf harmlose Glaskörpertrübungen zurückzuführen sein.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar