• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

laser op

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • laser op

    habe vor 8 monaten meine kurzsichtigkeit weg gelasert...alles tip top....meine frage: kann ich was falsch machen um das ergebniss negativ zu beeinträchtigen ?

    und bei der op , wurde das flap auf der hornhaut ja weggeklappt.. dies kann sich nun nicht mehr verschieben, durch augenreiben oder wasser im auge oder sonnst irgendwie, oder?

    soviel ich weiss, sitzt das flapp nach 1 woche nach der op ja fest...man liest halt aber trotzdem schauermärchen...


  • Re: laser op


    also schadet es dem gelaserten augen zb. wenb man das auge mit wasser ausspühlt oder tauchen geht ohne wasserbrille im schwimmbad?

    Kommentar


    • Re: laser op


      Guten Tag,
      ich bin ein wenig verwundert, dass Ihnen der behandelnde Arzt, der die Laser-OP durchgeführt hat, keine entsprechenden Informationen geliefert hat. Wenn Sie sehr kräftig am Auge reiben bzw. etwas mit Scherkräften ins Auge kommt (z.B. beim Kontaktsport) kann sich auch nach Monaten und Jahren der Flap verschieben, aber nicht durch normale Tätigkeiten oder leichtes Reiben.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar


      • Re: laser op


        DAs sollte eigentlich nach 8 Monaten kein Problem mehr sein...
        A. Liekfeld.

        Kommentar