• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Doppelbilder

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doppelbilder

    Hallo,
    mich begleitet seit jetzt gut 1 Monat das Phänomen Doppelbilder nur bei mir ist das mal ganz anders.
    Ich sehe sie beidäugig halte ich eins zu (das linke) immer noch da halte ich das andere zu ( das rechte ) dann sind die Doppelbilder weg oder nurnoch leicht vorhanden. Dann 1 Tag später das selbe nur anders rum! Ich halte das linke Auge zu sie sind dann fast weg ich halte das rechte zu und ich sehe die Doppelbilder gleich 8 mal oder so...in diesem Fall war es die Taskleiste vom Computer. Das mysteriöse ist öffne ich eine Seite die dann z.B. weiß ist sind die Doppelbilder verschwunden. Ich sehe diese Doppelbilder nicht immer aber manchmal. Besonders Abends bei Ampeln Lichtern, usw...ich habe den Test mit den Stenophäischen Lücke gemacht die Doppelbilder waren weg aber wen ich das Blatt richtig an mein Auge presse und durchgucke sind sie wieder da sogar noch stärker aber sonst sind die Doppelbilder weg ( wen ich nur das Blatt aufs Auge lege ). Ich war beim AA der hat mir nur eine Brille verschrieben da die Hornhautverkrümmung zugenommen hat, ich habe sie 1-2 Tage getragen ich seh damit zwar schärfer aber die Doppelbilder bleiben. Außerdem habe ich Bpes ( wahrscheinlich ) die Diagnose wurde noch nicht gestellt. Aber meine Augen sind kleiner und der Tränensack liegt nicht frei. Nennt man ja auch Mandel augen. Kann das damit etwas zutun haben? Ich sehe sie allerdings nur bei kleinen Sachen z.B. Lampen oder das Knie schwimmt so so leicht nach oben. Nicht weit meistens nur so 1-2cm. Große Sachen sehe ich nicht doppelt.Man muss dazu sagen das ich erst 12 bin ( ich weiß hört sich komisch an ) ist aber so.Große Untersuchungen wurden noch nicht veranlasst.Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben.


  • Re: Doppelbilder

    Hallo,
    mir scheint das nicht dramatisch, aber wenn die Doppelbilder trotz Brille weiter vorhanden sind, solltest du das noch einmal beim Augenarzt klären lassen.
    Was ist denn Bpes?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Doppelbilder

      Die Brille hilft nicht, liegt aber am bpes ( sehr kleine und enge liedspalte. Die ist bei mir kleiner und enger und drückt somit auf den Augapfel ich muss wohl oder übel damit leben.

      Kommentar


      • Re: Doppelbilder

        Danke für die "Aufklärung"...

        ich denke dennoch, dass das noch einmal augenärztlich abgeklärt werden sollte (zunehmende Hornhautverkrümmung?).
        Herzliche Grüße,
        A. LIekfeld.

        Kommentar



        • Re: Doppelbilder

          Ich war bein Augenarzt der hat alle möglichen Ursachen ausgeschlossen( die dramatisch wären) und hat dann diese Diagnose gestellt, die doppelbilder entstehen durch das bpes und durch eine zugenommen Hornhautverkrümmung.

          Kommentar


          • Re: Doppelbilder

            Dann müsste es aber durch eine Brille gut korrigierbar sein Auf jeden Fall sollte eine Verlaufskontrolle in ca. 6 Monaten erfolgen, ob die Hornhautverkrümmung zunimmt.
            Mit freundlichen Grüßen,
            Priv.-Doz. Dr. A. LIekfeld.

            Kommentar


            • Re: Doppelbilder

              Durch eine Brille werden sie nur etwas besser allerdings kann ich sie wegmachen indem ich meine liedspalte nach oben in die richtige Position ziehe dann sind sie weg. Hatte schon alle Brillen helfen aber alle nicht, außer die erste halt etwas.

              Kommentar



              • Re: Doppelbilder

                Dann sollten Sie die erste tragen und auf jeden Fall den Verlauf untersuchen lassen…
                Mit freundlichen Grüßen,
                A. Liekfeld.

                Kommentar


                • Re: Doppelbilder

                  Erstmal danke für Ihre Antworten, eine frage hatte ich da noch ich sehe ständig relativ große transparente blaue,grüne, rote Flecken oder striche nicht immer aber manchmal, zudem sind meine Augen viel druckimpfindlicher geworden. Falls das hier was zu sache tut ich leide stark unter hypochondrie weswegen ich mir schon fokale Anfälle usw... eingebildet habe. Jaja die Psyche macht einen verrückt....

                  Kommentar


                  • Re: Doppelbilder

                    Guten Abend,
                    ich denke auch, Sie müssen sich nicht verrückt machen, hört sich harmlos an. Wenn die Druckempfindlichkeit nicht nachlässt, können Sie mal versuchen, "Tränenersatzmittel" zur Pflege zu benutzen - manchmal ist das angenehm (und schadet nicht).
                    Mit freundlichen Grüßen,
                    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

                    Kommentar



                    • Re: Doppelbilder

                      Danke das sagte meine Augenärztin auch wollte nur eine zweite Meinung, das mit den doppelbildern lasse ich im auge, komischerweise ist es so: mache ich mir sorgen sind die doppelbilder sehr stark mach ich mir keine merk ich die nicht mal. Oder ob sie da sind

                      Kommentar


                      • Re: Doppelbilder

                        Ja, versuchen Sie wirklich, es "locker" zu nehmen… Viele Grüße, A. Liekfeld.

                        Kommentar