• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

    Sehr geehrter Dr. Liekfeld und sehr geehrte Nutzer dieses Forums,

    Ich habe ein Problem welches mich seit mehr als einer Woche plagt und brauche einen Rat. Mein rechtes Auge schmerzt bei Bewegung. Der Schmerz befindet sich in der oberen Hälfte des Auges. Es ist eher dumpf. Diese Schmerzen ziehen manchmal auch bis zum Hinterkopf. Bei Berührung ist ebenfalls ein dumpfer Schmerz zu spüren. Die Schmerzen treten meist Vormittags auf. Ich habe gemerkt, dass beim Massieren des Auges und der rechten Stirn oder Wärme (z.B. Gesichtwaschen mit warmen Wasser) die Schmerzen nachlassen. Ebenfalls trage ich eine Brille. Meine Dioptrien sind: -2 (rechtes Auge) und +0.5 (linkes Auge). Ich war schon bei zwei Augenärzte, die aber nichts gefunden haben. Diese meinten, dass sich meine Dioptrien minimal verändert haben und ich bräuchte meine Brille, erstmal, noch nicht wechseln.

    Was könnte ich noch machen? Was könnten meine Beschwerden als Ursache haben? Könnten ernste Ursachen dahinter stecken (bin etwas beunruhigt)? Ich hoffe auf eine Baldige Antwort.

    Viele Grüße,
    HelmutB


  • Re: Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

    Mit "Schmerzen bei Bewegung" meine ich, dass Schmerzen auftreten wenn ich nach oben schaue.

    Kommentar


    • Re: Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

      Die Schmerzen treten nur einseitig auf, auch bei Berührung, auch das Auge an sich schmerzt, keine Migräneneigung usw. Wenn der Augenarzt auch weitergehend untersucht hat (Innendruck, Glaukom, etc.), hätte er weiter überweisen müssen zum Internisten, Neurologen (dieser zum Radiologen), etc.

      Kommentar


      • Re: Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

        Ich habe aber keine Überweisung bekommen.

        Kommentar



        • Re: Einseitige Augenschmerzen bei Bewegung

          Guten Tag, Helmut,
          das hört sich nicht nach etwas "Schlimmem" an (zumal der Augenarzt die Augen schon kontrolliert hat), aber vielleicht ist es ein "trockenes Auge". Sie können auch bedenkenlos mal versuchen, regelmäßig sogenannte Tränenersatzmittel (gibt es ohne Rezept in der Apotheke) zu benutzen. Vielleicht hilft das…
          Mit freundlichen Grüßen,
          Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

          Kommentar