• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

Antibiotika und Kontaktlinsen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Antibiotika und Kontaktlinsen

    Hallo,

    da ich derzeit Antibiotika nehme, bin ich mir nicht sicher, ob man da während der Einnahme Kontaktlinsen tragen darf? Ich probiere Kontaktlinsen derzeit gerade erstmals aus, und weiss noch nicht viel darüber.
    Auch wie es ist, wenn man Heuschnupfen hat, deshalb die Augen leicht tränen oder etwas brennen. Kann man trotzdem Kontaktlinsen tragen?

    Freundliche Grüße und vielen Dank schon für die Antwort


  • Re: Antibiotika und Kontaktlinsen


    Hallo,


    eine Frage: Worin besteht der Unterschied zwischen olkaler und oraler Einnahme vonantibiotischen Augentropfen? Gelangen sie bei lokaler Einnahme ja doch in den Rachenraum. Es kann bei Schwangeren sogar in die Muttermilch bzw. Plazenta übergehen, also gelangt es in den Körper. Und beeinträchtigt das dann die Pillenwirkung? Chloramphenicol!


    Viele Grüße

    Kommentar


    • Re: @TresaMI


      Hallo,

      wie bereits ausführlich im Verhütungsforum erläutert, kann Chloramphenicol bei oraler Anwendung die Pillenwirkung beeinträchtigen, bei lokaler Anwendung jedoch nicht.
      "Oral" gelangt in den Magen-Darm-Bereich und kann die Darmflora verändern, somit können u.U. die Wirkstoffe der Pille nicht mehr richtig aufgenommen werden.
      Bei lokaler Anwendung ist dies nicht so.

      Schwangerschaft und Pillenanwendung können Sie aber nicht miteinander vergleichen.

      Viele Grüße,
      Claudia

      Kommentar


      • Re: Antibiotika und Kontaktlinsen


        Guten TAg,
        wenn Sie auf die Kontaktlinsen verzichten können, lassen Sie sie besser weg bis alles wieder abgeklungen ist.
        Mit freundlichen Grüßen,
        Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar