• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtkerzenöl - schädlich für das Auge?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtkerzenöl - schädlich für das Auge?

    Hallo zusammen,

    ich habe Neurodermits, besonders schlimm im Bereich der Augen. Ich suche seit langer Zeit einen Augen-Make-Up-Entferner, den ich vertrage, habe aber bis jetzt leider keinen gefunden. Bei allen getesteten hatte ich hinterher zwar keine Wimperntusche mehr auf den Wimpern, dafür aber stark angeschwollene, rote, juckende Haut. Ich weiß, dass Nachtkerzenöl gut bei Neurodermits helfen soll. Nun habe ich gesehen, dass man das Nachtkerzenöl auch pur kaufen kann. Früher habe ich meine Augen oft mit Babyöl abgeschminkt, vertrage dies aber leider auch nicht mehr. Nun meine Frage: Kann ich mir mit Nachtkerzenöl die Augen abschminken oder würde dies den Augen schaden? Gerade bei Öl fliest ja doch immer etwas ins Auge hinein.

    Liebe Grüße

    Fragezeichen13


  • Re: Nachtkerzenöl - schädlich für das Auge?

    Guten Abend,
    Nachtkerzenöl halte ich nicht für geeignet - das könnte sicher reizen. Es gibt spezielle Flüssigkeiten, z.B. von Theapharm, die für das Abschminken bei chronischen Entzündungen der Lidränder geeignet sind, ebenso zur Lidrandpflege. Das sollte in der Apotheke erhältlich sein. Dort können Sie sich sicher auch beraten lassen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld

    Kommentar