• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???

    Sehr geehrte Fr. Dr. Liekfield,

    gestern waren wir für eine Untersuchung beim Augenarzt,mit meiner Tochter.
    Im Anschluss an die Untersuchung habe ich dann nur ein Rezept in die Hand gedrückt bekommen, mit den Werten für eine Brille.
    Es wurde in keinster Weise irgendetwas erklärt oder erläutert auf Fragen. Ich bekam nur die Antwort: sich ist Kurzsichtig und hat eine leichte Hornhautverkrümmung.
    Kurzsichtig verstehe ich nicht, da ich bis heute keine Anzeichen hierfür gesehen habe, wie Augen zusammenkneifen um schärfer sehen zu können.
    Die erste Untersuchung in der Sehschule war ok, sie hat fast alles gewusst.

    Die Werte sehen wie folgt aus:

    Rechtes Auge:
    Sphäre Zylinder Achse
    -0,25 -1,50 10°

    Linkes Auge:
    Sphäre Zylinder Achse
    0,0 -1,0 0

    Was sagen mir diese Werte und muss sie eine Brille tragen?

    Für die besagte Untersuchung, sollten wir sie tropfen, haben wir auch gemacht, aber sie hat sich sehr dagegen gewehrt und geweint, so dass die Pupillen auch nicht genug geweitet waren.

    Können Sie mir bitte hier weiterhelfen und mich ein bißchen aufklären.

    Vielen Dank im Voraus!!!!

    Schöne Grüße


  • Re: Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


    Guten Abend,

    die Werte sind sicher grenzwertig. Dabei muss man die Gesamtsituation betrachten: Alter der Tochter, eventueller Sehtest (sofern möglich). Sinnvoll ist aber zumindest eine regelmäßige Kontrolle.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


      Sehr geehrte Frau Liekfield,

      meine Kleine wird jetzt in einem Monat 4 Jahre alt und bei dem Sehtest der vorher gemacht wurde hat sie eigentlich alles gewusst, nur war der ein bißchen zu schnell für die Kleine.

      Sie musste anhand einer E-Schablone zeigen, wie die das an die Wand projezierte "E" steht. Dann hat man ihr verschiedene Motive gezeigt und gefragt, was sie sieht und sie hat alles richtig beantwortet.

      Ansonsten ist mir auch nichts aufgefallen, was auf eine Sehschwäche hindeuten könnte.

      Vielen lieben Dank im Voraus!

      Schöne Grüße

      Kommentar


      • Re: Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


        Guten Tag,

        vorsichtshalber sollten Sie das vielleicht noch einmal beim Augenarzt überprüfen lassen.

        Mit freundlichen Grüßen,
        PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

        Kommentar



        • Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


          Guten Morgen,

          ein ähnliches Problem habe ich auch. Am Donnertag wurde bei einem firmeninternen Sehtest eine Sehschwäche bei mir festgestellt. Am Nachmittag habe ich einen zweiten genaueren Sehtest bei einem Optiker machen lassen und Werte von -0,25 und -0,75 erhalten. Am nächsten Tag hatte ich mich dann entschlossen mir die empfohlene Brille zu kaufen. Bei einem anderen Optiker suchte ich mir eine Brille aus und machte einen erneuten Sehtest, bei dem man mir sagte, dass das eine Auge plan sei und das andere -0,5 mit einer minimalen Hornhautverkrümmung hätte. Wie kommen solch unterschiedliche Ergebnisse zu stande? Brauche ich bei solchen Werten überhaupt schon eine Brille und wenn wäre es dann ratsam sie erstmal nur beim Autofahren z.B. zu tragen?

          Vielen Dank im Vorraus!!!

          Kommentar


          • Re: Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


            Die Unterschiede resultieren in der Regel aus den verschiedenen Messverfahren, sowie der individuellen Tagesform der Untersucher und Probanten. Eine Brille mit diesen Werten (sowohl die ersten als auch die zweiten) ist sinnvoll beim Autofahren, Fernsehen und generell bei Sicht in die Ferne. Ansonsten kann man sie weglassen. Ihre Augen werden deshalb nicht "schlechter". Künftige Änderungen der Brillenwerte sind jedoch durchaus möglich, sodaß man die Situation dann neu bewerten sollte.

            Kommentar


            • Re: Ab welchen Werten ist eine Brille nötig???


              Guten Tag,
              das kommt auch auf Ihre Sehschärfe, die Sie ohne Brille erlangen, an. Wenn die bei 80% oder darüber ohne Brille liegt, ist eine Brille vermutlich nicht nötig. Zum Autofahren wird dann eine Brille empfohlen, wenn durch die Brille eine deutliche Verbesserung erreicht wird.

              Mit freundlichen Grüßen,
              PRiv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

              Kommentar