• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glaukom mit 17

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glaukom mit 17

    Ich bin 40 habe Glaukom seid 2 Jahren wurde es durch zufall festgestellt .
    Mein Sohn ist nun 17 nun hat man durch einige Untersuchungen festgestellt das er auch Glaukom hat . Man hat diese Untersuchungen auch nur gemacht weil ich darauf bestanden habe
    Ich kann nicht verstehen warum man bei Kindern nicht schon früher einen Test durchführt .
    Er hat hohe Druckwert von 21 und 22 .
    Ich mach mir echt sorgen . Er hat die ersten Tropfen bekommen 3 Tage hat er diese genommen wo er auch gleich rote Augen bekommen hat. Nun hat er Xalatan die er auch erstmal verträgt .
    Wie ist das eigentlich mit Jugentlichen mit der Dosierung der Tropfen oder mit der Stärke wonach richtet man sich eigentlich ?


  • Re: Glaukom mit 17


    Hallo Biene,
    es gibt auch ein Glaukom-Forum:

    http://www.glaukom-forum.net/wbb2/in...efa40b7aac5d78

    Alles Gute für Dich und Deinen Sohn
    Sabine

    Kommentar


    • Re: Glaukom mit 17


      Guten Tag,

      ich halte es für wichtig, dass wirklich gesichert ist, dass Ihr Sohn an einem Glaukom leidet. Dafür reicht nicht allein eine einzige Messung des Augeninnendrucks aus. Im Zweifelsfalle sollten Sie ein weitere Meinung einholen. Denn es handelt sich ansonsten um eine lebenslängliche Therapie mit Augentropfen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

      Kommentar


      • Re: Glaukom mit 17


        Guten Tag Frau DR. Liekfied !

        Der AA hat 2 mal Gesichtsfelduntersuchung gemacht und einen GDX Test sagte das alles nicht gut aussieht.
        Wenn mir ein AA sagt das es Glaukom ist , muss ich es doch glauben !!
        Ich habe mir schon einen Überweisungsschein für einen Facharzt geben lassen .
        In Berlin in der Schloss Klinik gibt es gute Augenärzte da werde ich versuchen einen Termin zu bekommen ich hoffe das klappt alles da haben sie eine Glaukom Sprechstunde .
        Als Baby war mein Sohn blau da sagte mann mir schon das er sicher mal irgentwan Probleme mit den Augen bekommen könnte aber ich kann mir nicht vorstellen das es noch von da kommt .
        Ich mache mir große sorgen da ich ja mit den Augentropfen auch so meine Probleme habe .
        Was heißt eigentlich es handelt sich ansonsten um eine lebenslägliche Therapie mit Augentropfen ?

        Kommentar



        • Re: Glaukom mit 17


          Einen wunderschönen guten Abend.

          Ich kann sie sehr gut verstehen biene27.
          Ich bin vor kurzem erst 18 geworden und leide auch an einem Glaukom!
          Bei mir wurde es auch durch zwei Gesichtsfelduntersuchung und einen GTX festgestellt.

          Als man mir es sagte, war ich wirklich ein bisschen verzweifelt, da ich vorerst dachte, ich würde blind werden! Nun weiß ich ja, dass es Tropfen gibt um das zu verhinden bzw zu verzögern!
          Mein Augendruck liegt bei 19 und 20!

          Wir haben so beinahe die gleiche Geschichte, wie Sie und ihr Sohn! Denn meine Mutter hat auch ein Glaukom und muss bereits Tropfen nehmen!

          Aber wissen Sie, obwohl ich von meinem Glaukom weiß, genieße ich mein Leben so wie vorher und ich denke, das macht ihr Sohn auch.
          Ich möchte mich nicht und habe auch gar nicht die Absicht, mich in ihr Privatleben einzumischen, aber... machen Sie sich und ihren Sohn damit nicht verrückt!

          Trotzdem viel Glück.
          Liebe Grüße Kevin

          Kommentar