• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

morbus stargardt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • morbus stargardt

    Hallo,
    weiß seid zwei Jahren, dass ich an Morbus Stargardt leide. Seid den letzten Fragen und Antworten in diesem Forum sind inzwischen einige Jahre vergangen. Gibt es denn immer noch keine neuen Therapieansätze? Weiß jemand, ob das "Verfahren Hancke" zur Behandlung der AMD auch bei Stargradt erfolgreich ist? Oder die Rheopherese? Oder ist das alles nur teuer? Gibt es denn überhaupt keine Möglichkeit, den Krankheitsverlauf aufzuhalten?
    Vielen Dank.


  • Re: morbus stargardt


    Guten Tag,
    die von Ihnen angesprochenen Therapien sind bei M. Stargadt nicht sinnvoll und versprechen keine Besserung. Wissenschaftlich belegt sind weiterhin keine Therapie-Optionen vorhanden. Über experimentelle Ansätze weiß ich derzeit auch nicht.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar