• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Glaskörperentfernung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glaskörperentfernung

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir behilflich sein - ich habe gestern erfahren, daß ich mich einer Glaskörperentfernung unterziehen soll... diese NAchricht des Augenarztes hat mich ziemlich geplättet... ich hatte 2001 eine sehr weit fortgeschrittene Netzhautablösung, die glücklicherweise gerade noch behandelt werden konnte - seitdem habe ich eine Cerclage ums Auge und hatte bislang keine großen Probleme. Seit ein paar Woche allerdings sehe ich auf diesem Auge sehr schlecht, verschwommen bis trüb/nebelig und Blasen, die durchs "Bild" huschen. Seit der damaligen OP achte ich sehr darauf und bin sofort zum Arzt. Dort unterzog ich mich u. a. einem Gesichtsfeld-Test, den ich hundsmiserabel abgeschlossen habe... Als er ins Auge guckte, meinte er, daß die sich gebildeten Stränge wohl extrem wären und er zu einer Glaskörperentfernung raten würde (innerhalb der nächsten 3 Monate), da die Stränge wohl eine neue Netzhautablösung auslösen können. Bei meinen INternet-Recherchen habe ich nun rausbekommen,daß diese Op wohl sehr gefährlich ist und ein schweres Risiko dieser OP eine weitere Netzhautablösung ist... Kann mir denn jemand sagen, weshalb ich bei einer eventuell drohenden Netzablösung eine solche OP über mich ergehen lassen soll,wenn das Risiko nach einer Glaskörperentfernung ebenfalls eine Netzhautablösung ist? Kann mir bitte jemand mitteilen, weshalb & wozu man diese OP macht? Ich bin verzweifelt... ich hoffe, ihr könnte mir helfen - bin total verzweifelt. vielen Dank & liebe Grüße


  • Re: Glaskörperentfernung


    Hallo,schau mal hier nach.www.Netzhaut-Selbsthilfe.de

    Kommentar