• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Linsen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Linsen

    Hallo!

    Ich habe seit Weihnachten harte Linsen. Bin Sekretärin, 30 Jahre alt und meine Dioptrinstärke ist rechts 3,25 und links 0,75. Ich bin mit den Linsen tot unglücklich. Ich habe mich zwar überwunden und die Linsen im Weihnachtsurlaub regelmässig getragen und auch das rein und rausgeben funktioniert schon einigermassen.

    Ich habe die Linsen bekommen, da ich eine starke Differenz habe und die das Voranschreiten der Verschlechterung stoppen soll. Vom Sehen her habe ich keinen Unterschied zwischen Linsen und Brille. Ist diese Aussage korrekt, dass man mit Linsen die Verschlechterung stoppen kann??

    Ich habe mit den Linsen immer das Gefühl als wäre ich eingesperrt. Seit ich wieder arbeiten gehe sind sie für mich der absolute Stressfaktor geworden. Wenn ich sie zu Hause trage kann ich mir Zeit lassen und wenn ich was rein bekomme kann ich das Auge beruhigen lassen. Ich habe einen sehr stressigen Job und habe nicht Zeit mich da um die Linsen so zu kümmern. Sie kosten mir Zeit und ich kriege öfters mal was ins Auge oder sie reiben etc. Es beeinflusst meine Arbeit, da ich dann agressiv werden weil ich mich mit den Linsen auseinander setzen muss und ich dafür keine Zeit habe und meine Arbeit liegen bliebt.

    Reicht es wenn ich die Linsen nur in der Freizeit trage und beim Arbeiten die Brille?? Werden meine Augen durch die Bilschirmarbeit mit Brille verschlechtert??

    Mein rechtes Auge hat sich innerhalb von einem Jahr um ein Dioptrin verschlechtert. In diesem Zeitraum wurde bei mir eine Nahrungsmittelunverträglichkeit festgestellt. Ich habe viel erbrochen, da ich alles genau austesten musste was und wieviel ich davon vertrage. Ich habe unter anderem auch eine Unverträglichkeit für Stein- und Kernobst. Die meiste Vitaminzufuhr erhalte ich durch Salate, Gemüse und Vitamintabletten. Kann dies ein Zusammenhang mit dieser starken Verschlechterung haben??

    Für eine Antwort wäre ich sehr Dankbar!!


  • Re: Linsen


    Guten Abend,
    generell ist es sicher genauso gut, wenn Sie die Brille tragen. Unter Umständen kann eine harte Kontaktlinse das Voranschreiten einer Kurzsichtigkeit ein wenig aufhalten (nicht wirklich bewiesen). Auffallend ist jedoch, dass sich bei IHnen ein Auge so ausgeprägt verändert hat. Vielleicht sollten Sie einmal überprüfen lassen (mit Spezialuntersuchungen), ob es einen Grund dafür gibt (z.B. eine Art "Vorwölbung" der Hornhaut).
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.- Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar