• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwarzer Fleck im linken Auge

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarzer Fleck im linken Auge

    Hilfe,
    ich bin weiblich 21 Jahre alt und habe seit einiger Zeit einen schwarzen Fleck im linken Auge. Diesen sehe ich allerdings nur, wenn ich mit beiden auch nach rechts schiele. Andersherum, wenn ich nach links schiele ist alles in Ordnung.
    Der Durchmesser des Flecks wird größer, je weiter ich nach rechts schiele.
    Was kann das sein, und ist es schlimm?
    Ich hoffe mir kann jemand meine Angst nehmen..


  • Re: Schwarzer Fleck im linken Auge


    Hey du ich kann dirl eider nicht die Angst nehmen, bin Arzthelferin beim Augenarzt. Wenn man einen schwarzen Fleck sieht muss man sich schnellstmöglich auf den Weg zu einen Augenarzt machen.. Die sind sogar verflichtet dich dran zu nehmen!!! Du solltest aber ohne Auto kommen da du Augentropfen bekommen wirst, der der Augenarzt deinen Augenhintergrund beurteilen muss, anschließend bist du ca. 4 Stunden (bei jedem etwas anders) nicht in der Lage am Straßenverkehr teilzunehmen. (Pupillenerweiternde Wirkung)..

    Es kann sich hier um etwas harmloses handeln wie z. B. eine Glaskörperabhebung oder auch um etwas schlimmes bei dem sofort operiert werden muss: Netzhautablösung..

    Beeil dich und lass das so schnell wie möglich abklären.

    LG und alles Gute
    Jessi

    Kommentar


    • Re: Schwarzer Fleck im linken Auge


      Hallo!

      Nachdem ich seit einigen MONATEN ähnliche Beschwerden hab, wie von vielen Leuten in verschiedensten Foren beschrieben (schwarzer Fleck li. Auge, bewegt sich mit, manchmal da, dann auch wieder nicht, sehr störend), habe ich mich durch sämtliche vorhandene Beiträge im Internet gekämpft, die mir eig. nichts gebracht haben. Ich hoff, mir kann hier jemand weiterhelfen!
      War heute bei einer Einstellungsuntersuchung, bei der u.a. eben auch ein Sehtest gemacht wurde. Meine bisherigen Sehtests waren immer 1A und fehlerfrei. Nun seh ich aber plötzlich auf dem besagten linken Auge wesentlich schlechter als auf dem rechten ohne schwarzen Fleck. Deswegen jetzt auch meine Besorgnis, davor hab ichs ehrlich gesagt nicht so wirklich ernst genommen.
      Eine Glaskörpertrübung schließ ich eig aus, weil ich erst 22 bin, und überall nachzulesen ist, dass diese v.a. in älteren Semestern vorkommt?
      Kann die Verschlechterung des Sehens auf dem linken Auge mit diesem einen Fleck zusammenhängen?
      Fachkundige Meinung dringendst erbeten ^^
      Vielen Dank schon mal!

      Kommentar


      • Re: Schwarzer Fleck im linken Auge


        Eine akute zentrale Sehschärfenverschlechterung sollte immer umgehend von einem Augenarzt abgeklärt werden. Der schwarze Fleck gehört vermutlich zum Phönomen der "Mouches volantes" oder auch "tanzende Mücken" genannt - in der Regel harmlose, wenn auch hin und wieder nervende, kleine Glaskörpertrübungen.

        Dies ist allerdings via Internet nur ganz schlecht zu beurteilen. Im schlechtesten Falle liegt eine Netzhautablösung oder ein Netzhautforamen (Loch) vor - nicht wahrscheinlich, aber nach Ihrer Darstellung möglich. Deshalb: solche akuten Beschwerden gehören in augenärztliche Hände!

        Kommentar