• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Weiß-Rot Schwäche?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weiß-Rot Schwäche?

    Hallo,
    ich bin weiblich, 20 Jahre alt und mir ist aufgefallen, dass ich rote Marker auf einer weißen Flipchart nur sehr verschwommen sehe, auch mit dem Videotext in weiß-rot habe ich starke Probleme. Es handelt sich also um kleinere Flächen oder einen schwachen Kontrast (weißes Board und dünner roter Stift) Bei anderen Farben tritt dieses Problem nicht auf. Auch bei z.B. Verkehrschildern habe ich keinerlei Probleme oder bei dem Coca-Cola Markenzeichen. Da ist der Kontrast anscheinend groß genug und generell trittt das Problem eher auf bei weißen Flächen, die mit rot beschriftet sind und nicht umgekehrt.
    Eine ausgeprägte Sehschwäche habe ich auch nicht. Leglich auf dem rechten Auge habe ich -0,5 Diop. und auf dem linken Auge gar nicht. Meine Sehstärke beträgt 97%.
    Gibt es eine Rot-Weiß Schwäche wie bei Männern mit Rotgrün? Mein Vater hat eine Rotgrün Schwäche, kann dies in veränderter Form vererbt weden?

    viele Grüße


  • Re: Weiß-Rot Schwäche?


    Guten Abend,
    eine Rot-WEiß-Schwäche gibt es nicht. Aber es könnte sich tatsächlich um eine schwache Form einer Rot-Grün-Schwäche handeln, die Sie von Ihrem Vater geerbt hätten. Das kann der Augenarzt überprüfen.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Priv.-Doz. Dr. A. Liekfeld.

    Kommentar


    • Re: Weiß-Rot Schwäche?


      Auf eine rot-grün Schwäche habe ich mich schon einmal testen lassen und da ist nichts bei rumgekommen. Ich konnte alles ohne Probleme sehen/lesen.
      Naja, ich wollte nur mal fragen, ob es sowas geben könnte. Wirklich stören tut es nicht, sondern hat lediglich mein Interesse geweckt.
      vielen Dank für die Antwort.
      LG

      Kommentar